1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

30 Jahre Autobahnpolizeirevier Bautzen – Verkehrspolizeiinspektion öffnet ihre Pforten

Verantwortlich: Kai Siebenäuger (ks), Sebastian Ulbrich (su)
Stand: 25.08.2022, 13:00 Uhr

30 Jahre Autobahnpolizeirevier Bautzen – Verkehrspolizeiinspektion öffnet ihre Pforten
 

Polizeidirektion Görlitz, Verkehrspolizeiinspektion, Autobahnpolizeirevier Bautzen, Käthe Kollwitz-Straße 15-17
03.09.2022, 10:00 Uhr - 16:00 Uhr

Am Samstag, den 3. September 2022, öffnet die Verkehrspolizeiinspektion der Polizeidirektion Görlitz ihre Pforten. Anlass ist das 30-jährige Bestehen des Autobahnpolizeirevieres Bautzen. Interessierte sind herzlich eingeladen – Groß und Klein werden nicht zu kurz kommen.

Die Spezialisten gewähren an diesem Tag einen Einblick in ihre Arbeit. Neben der Vorstellung des Autobahnpolizeireviers, des Verkehrsunfalldienstes und des Verkehrsüberwachungsdienstes wird auch die Verkehrsprävention nicht zu kurz kommen. Außerdem stellen sich die Hundeführer der Polizeidirektion und ihre Fellnasen vor. Unterstützung erhält die Polizei an diesem Tag durch Feuerwehr, THW, Rettungsdienst und die Autobahnmeisterei. Alle Bereiche werden ihre Technik zur Schau stellen.

Nicht zuletzt dürfen sich unsere Kleinsten über das Polizeimaskottchen Poldi, Ponyreiten, eine Hüpfburg und eine Malstraße freuen. Potenzielle Interessenten für den Polizeiberuf können sich direkt an die Berufsberatung vor Ort wenden.

Auch hungrig soll an diesem Tag niemand bleiben – Für das leibliche Wohl wird ausreichend gesorgt sein.

Anlage: Flyer Tag der offen Tür (ks)


Autobahnpolizeirevier Bautzen

__________________________

Geschwindigkeitskontrolle am Autobahntunnel

BAB 4, Görlitz - Dresden, Tunnel Königshainer Berge
24.08.2022, 07:30 - 12:00 Uhr

Am Mittwochvormittag haben Beamte der Verkehrspolizeiinspektion fünf Stunden die Geschwindigkeit auf der A 4 am Autobahntunnel Königshainer Berge in Richtung Dresden kontrolliert. Bei zulässigen 80 km/h registrierten die Überwacher 63 von über 2.116 Fahrzeugen, welche zu schnell unterwegs waren. Dafür fertigten die Beamten 27 Verwarngelder und 36 Bußgeldanzeigen. Am schnellsten fuhr ein polnischer Toyota-Lenker mit 134 km/h. (ks)


Verkehrsunfall auf Autobahn

BAB 4, Dresden - Görlitz, AS Bautzen-Ost
24.08.2022, 09:15 Uhr

Am Mittwochvormittag hat sich an der Anschlussstelle Bautzen-Ost der A 4 ein Verkehrsunfall ereignet. Ein 29-jähriger Renault-Lenker beabsichtigte, auf die Autobahn in Richtung Görlitz aufzufahren.  Dabei missachtete er offenbar das Stoppschild und damit auch die Vorfahrt der Fahrzeugführer auf der durchgehenden Fahrbahn. Ein 49-jähriger Lkw-Fahrer leitete eine Gefahrenbremsung ein und verhinderte einen Zusammenstoß. Ein nachfolgender 37-jähriger Renault-Lenker konnte seinen  Kleintransporter mit Anhänger nicht mehr rechtzeitig stoppen und fuhr auf den Sattelzug auf. Der Sachschaden belief sich auf etwa 15.000 Euro. (ks)
 

Landkreis Bautzen

Polizeireviere Bautzen/Kamenz/Hoyerswerda

________________________________________

Auto-Anhänger gestohlen

Bautzen, Paulistraße
23.08.2022, 20:00 Uhr - 24.08.2022, 07:00 Uhr

Auf der Paulistraße in Bautzen haben Unbekannte einen Auto-Anhänger der Marke Humbaur gestohlen. Die Tat ereignete sich in der Nacht zu Mittwoch. Schaden: Rund 800 Euro. Der örtliche Kriminaldienst ermittelt und fahndet nach dem Hänger. (su)


BMW-Maschine gestohlen

Bautzen, Juri-Gagarin-Straße
24.08.2022, 07:00 Uhr - 19:50 Uhr

In Bautzen haben Diebe ein Motorrad der Marke BMW gestohlen. Die R1100R in Blau verschwand am Mittwoch bei Tageslicht von der Juri-Gagarin-Straße, wo sie vor einem Mehrfamilienhaus parkte. Die Maschine war 25 Jahre alt und hatte einen geschätzten Zeitwert von 2.600 Euro. Beamte des Polizeireviers Bautzen nahmen die Anzeige auf und schrieben das Motorrad zur Fahndung aus. (su)


E-Bike gestohlen

Kamenz, Fichtestraße
23.08.2022, 11:00 Uhr - 21:00 Uhr

In Kamenz haben Fahrraddiebe an der Fichtestraße zugeschlagen. Dort verschwand am Dienstag tagsüber ein E-Bike der Marke Specialized im Wert von etwa 3.200 Euro. Die Polizei in Kamenz übernahm die Ermittlungen. (su)


Fahrt unter Alkoholeinfluss in Kamenz

Kamenz, Friedensstraße
24.08.2022, 21:15 Uhr

Polizisten haben am Mittwochabend eine Fahrt unter Alkoholeinfluss in Kamenz festgestellt. Bei einer allgemeinen Verkehrskontrolle auf der Friedensstraße fiel ihnen ein Renault auf. Dessen 52-jähriger Fahrer war mit umgerechnet 1,14 Promille unterwegs, wie ein Alkoholtest ergab. Die Beamten zogen den Führerschein des Deutschen ein und wiesen eine Blutentnahme an. Eine Strafanzeige wegen Trunkenheit im Verkehr folgte. (su)


Mais-Anhänger bei Überholmanöver umgekippt − Zeugen gesucht

S 100 zwischen Kamenz und Brauna
25.08.2022, 08:50 Uhr

Auf der S 100 zwischen Kamenz und Brauna sind am Donnerstag zwei Traktor-Anhänger umgekippt. Die Polizei sucht Zeugen des Vorfalls.

Der Traktor fuhr gegen 08:50 Uhr durch eine lange Rechtskurve am Vogelberg, als ein Auto trotz Gegenverkehr überholte. Der Landwirt reagierte sofort und wich nach rechts aus, um dem Pkw Platz zu machen. Dabei kippten beide Anhänger um, die Ladung, gehäckselter Mais, fiel heraus. Der Überholende verschwand, ohne sich weiter um den Unfall zu kümmern. Es soll sich um einen weißen Renault mit schwarzem oder grauem Spoiler und KM-Kennzeichen handeln. Nach ersten Schätzungen entstand etwa 30.000 Euro Schaden; verletzt wurde niemand.

Die Polizei in Kamenz übernahm die Ermittlungen und bittet um Zeugenhinweise. Wer den Unfall beobachtet hat und/oder Angaben zu dem überholenden Pkw machen kann, wendet sich bitte an das Polizeirevier Kamenz unter 03578 3520 oder an jede andere Polizeidienststelle. (su)


Unbekannte Täter beschädigen eine Turnhalle

Lauta, OT Laubusch, Hauptstraße
19.08.2022, 16:00 Uhr - 24.08.2022, 10:00 Uhr

In Laubusch haben unbekannte Täter eine Turnhalle beschädigt. Zwischen Freitagnachmittag und Mittwochvormittag schlugen die Kriminellen zu. Dabei zerstörten sie zwei Außenlampen und drei Scheiben. Es entstand Sachschaden in Höhe von etwa 1.200 Euro. Der Kriminaldienst in Hoyerswerda nahm weitere Ermittlungen auf. (ks)


Fahrrad-Kontrollen

Hoyerswerda, Friedrichstraße
24.08.2022 10:00 Uhr - 11:00 Uhr

Polizisten haben am Mittwochvormittag gemeinsam mit der Stadt Hoyerswerda den Radverkehr entlang der Friedrichsstraße überprüft. Dabei stellten sie 22 Fahrradfahrer fest, die sich zum Teil nicht an die Vorschriften hielten. Vier Verkehrsteilnehmer nutzten rechtswidrig den Fußweg als Radweg und zwei Fahrradfahrer befuhren die Einbahnstraße in falscher Richtung. Die Polizei verwarnte die Radler. (su)


Geschwindigkeitskontrolle in Hermsdorf

Lohsa, OT Hermsdorf, Am Teich
24.08.2022 15:15 Uhr - 16:15 Uhr

Polizeibeamte haben am Mittwochnachmittag eine Geschwindigkeitskontrolle in Hermsdorf durchgeführt. Die zulässige Höchstgeschwindigkeit von 50 km/h überschritten 19 Fahrzeuge. Die Einsatzkräfte verhängten Verwarngelder und erstatteten zwei Bußgeldanzeigen. Ein Autofahrer fuhr 28 km/h schneller als erlaubt. Auf ihn kommen 180 Euro Bußgeld und ein Punkt in Flensburg zu. (su)


Landkreis Görlitz

Polizeireviere Görlitz/Zittau-Oberland/Weißwasser

________________________________________

Räuber entkommt mit Fahrrad – Zeugenaufruf

Bezug: 1. Medieninformation vom 23. August 2022

Görlitz, Obersteinweg
22.08.2022, 21:45 Uhr

Am späten Montagabend hat ein unbekannter Tatverdächtiger einer Frau am Obersteinweg in Görlitz das Fahrrad geklaut. Der Tatverdächtige entkam unerkannt. Die Polizei sucht nun nach Zeugen des Vorfalls.

Aus Alt mach Neu – dachte sich der Räuber offenbar, ließ einen alten Drahtesel, samt blauer Tasche auf dem Gepäckträger, am Tatort zurück und entkam unerkannt mit dem Fahrrad der 53-Jährigen. Dabei nutzte der Ganove den Moment aus, als die Geschädigte in ihrer Tasche nach ihrem Fahrradlicht suchte, schubste sie weg und entkam mit ihrem lila-schwarzen Fahrrad von Rabeneick in Richtung Heilige-Grab-Straße. Ordnungshüter sicherten Spuren und fahndeten bislang ohne Erfolg nach dem Tatverdächtigen. Der örtliche Kriminaldienst übernahm die weiteren Ermittlungen zu dem Raub.

  • Wer kann sachdienliche Hinweise zu dem Geschehen geben?
  • Wer hat im Tatzeitraum im Umfeld des Tatortes verdächtige

Beobachtungen gemacht?

  • Die Ermittler suchen insbesondere eine Frau, welche der Geschädigten unmittelbar nach der Tat ihre Hilfe anbot.
     

Hinweise nimmt das Polizeirevier Görlitz unter der Rufnummer 03581 6500 oder jede andere Polizeidienststelle entgegen. (ks)


Mercedes-Transporter von Parkplatz gestohlen

Niesky, Zinzendorfplatz
23.08.2022, 21:30 Uhr - 24.08.2022, 05:20 Uhr

In der Nacht zu Mittwoch haben Autodiebe am Zinzendorfplatz in Niesky zugeschlagen. Die Täter stahlen von einem öffentlichen Parkplatz einen weißen Mercedes Sprinter im Wert von rund 55.000 Euro. Das Fahrzeug war neun Jahre alt und mit HK-Kennzeichen versehen. Die Soko Kfz führt die weiteren Ermittlungen und fahndet international nach dem Transporter. (su)


Auto und Bierkästen gestohlen

Rothenburg/O.L., OT Lodenau
23.08.2022, 22:00 Uhr - 24.08.2022, 06:00 Uhr

Autodiebe haben aus einer Garage in Lodenau einen sieben Jahre alten Ford Galaxy gestohlen. Die Täter brachen in der Nacht zu Mittwoch noch in weitere Gebäude auf dem Privatgrundstück ein und durchwühlten diese. Mit dem Pkw verschwanden fünf hochwertige Campingstühle, eine Klappsäge und zwei Bierkästen. Der Stehlschaden betrug insgesamt fast 13.000 Euro, hinzu kamen rund 500 Euro Sachschaden. Eine Streife sicherte Spuren und nahm die Anzeige auf. Die Soko Kfz ermittelt weiter in dem Fall und fahndet nach dem Auto. (su)


Kabel aus Turbinenhaus gestohlen

Zittau, OT Hirschfelde
23.08.2022, 10:00 Uhr - 24.08.2022, 17:00 Uhr

In Hirschfelde sind Diebe in ein Turbinenhaus eingebrochen. Zwischen Dienstagvormittag und Mittwochabend verschwanden daraus Kabel im Wert von etwa 900 Euro. An der Tür entstand rund 150 Euro Schaden. Der Kriminaldienst in Zittau übernahm die Ermittlungen. (su)


Diebe durchwühlen Dreiseithof

Neusalza-Spremberg, OT Friedersdorf
24.08.2022, 18:45 Uhr - 19:15 Uhr

In Friedersdorf sind am Mittwochabend Diebe in einen Dreiseithof eingebrochen. Die Kriminellen durchwühlten mehrere Räume, darunter eine Scheune. Mit den Tätern verschwand ein vierstelliger Betrag Bargeld. Ein E-Bike, einen Laptop und Werkzeuge legten die Unbekannten bereit, vermutlich zum späteren Abtransport. An dem Gebäude entstand etwa 500 Euro Sachschaden. Eine Streife des Reviers Zittau-Oberland nahm Anzeige wegen Tageswohnungseinbruchs auf. Der örtliche Kriminaldienst führt die weiteren Ermittlungen. (su)


Lkw gegen Fahnenmast

Weißwasser/O.L., Halbendorfer Weg
23.08.2022, 16:00 Uhr

Ein Lkw ist am Dienstagnachmittag in Weißwasser verunglückt. Der Laster stieß in der Einfahrt eines Baumarktes am Halbendorfer Weg gegen einen Fahnenmast. Es entstand etwa 2.000 Euro Schaden. Der 58-jährige Fahrer verständigte einen Mitarbeiter des Baumarktes. Da dieser erst am folgenden Tag vor Ort sein konnte, legte sich der Unfallverursacher in das Führerhaus seines Lkw und schlief. Am Folgetag kam der Verantwortliche vor Ort. Die Polizei nahm den Unfall auf. (ks)


Marginalspalte

Betreuungsbereich

Der Betreuungsbereich der Polizeidirektion umfasst die Landkreise

  • Görlitz und
  • Bautzen 

Leiter

PP Manfred Weißbach

Polizeipräsident
Manfred Weißbach

Pressestelle

  • Herr Siebenäuger, Frau Leuschner und Herr Laue
  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Görlitz
    Stabsstelle Kommunikation
    Conrad-Schiedt-Straße 2 (Für Ihr Navi: Zufahrt über Teichstraße)
    02826 Görlitz
  • Funktion:
    Polizeisprecher
  • Telefon:
    +49 3581 468-2030
  • Telefax:
    +49 3581 468 2006
  • E-Mail:
  • E-Mail senden
  • Hinweise zum Mail-Versand

Kontakt

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Görlitz
    Conrad-Schiedt-Straße 2
    (Zufahrt über Teichstraße)
    02826 Görlitz
  • Telefon:
    03581 468-0
  • Telefax:
    03581 468-17 106