1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Zwei Tatverdächtige nach Raub festgenommen u. a. Meldungen

Medieninformation: 466/2022
Verantwortlich: Thomas Geithner
Stand: 26.08.2022, 09:54 Uhr

Landeshauptstadt Dresden

Zwei Tatverdächtige nach Raub festgenommen

Zeit:     26.08.2022, 23:00 Uhr
Ort:      Dresden-Innere Neustadt

Dresdner Polizisten haben nach Raubstraftaten in der Nacht zu Freitag zwei Tatverdächtige gestellt.

Zunächst Unbekannte hatten einen 19-Jährigen am Carusufer in der Nähe des Rosa-Luxemburg-Platzes aus einer Gruppe heraus angesprochen. Einer von ihnen verlangte Geld und drohte mit einem Messer. Der 19-Jährige übergab 10 Euro.

Bei der Fahndung im Umfeld stießen alarmierte Beamte am Königsufer auf eine Gruppe Jugendlicher, die angab, von einer anderen Gruppe Jugendlicher geschlagen worden zu sein. Drei Jungen und ein Mädchen wurden dabei verletzt, einem das Portemonnaie geraubt. In der Nähe konnten die Beamten zwei Tatverdächtige (16, 18, beide russische Staatsangehörige) stellen, wobei die Täterbeschreibung vom Raub am Carusufer auch auf den 16-Jährigen passte. Beide wurden vorläufig festgenommen.

Die Beamten prüfen zudem, ob es einen Zusammenhang mit einem weiteren Raub gibt. Dabei wurden zwei Jugendlichen (14, 15) im Rosengarten am Carusufer gegen 23 Uhr zwei Taschen mit persönlichen Dokumenten aus einer Gruppe heraus geraubt. (uh)

Motorroller-Fahrerin leicht verletzt

Zeit:     25.08.2022, 12:25 Uhr
Ort:      Dresden-Johannstadt

Bei einem Unfall ist am Donnerstagmittag die Fahrerin (29) eines Motorrollers leicht verletzt worden.

Der Fahrer (33) eines Seat Leon war vom Thomas-Müntzer-Platz nach links auf das Käthe-Kollwitz-Ufer in Richtung Stadtzentrum abgebogen. Die 29-jährige Fahrerin des Motorrollers war stadtauswärts unterwegs, bremste und stürzte. Einen Zusammenstoß gab es nicht.

Die Frau wurde in ein Krankenhaus gebracht. Die Straße musste in dem Bereich für etwa 30 Minuten gesperrt werden. (rr)

Wohnwagen gestohlen

Zeit:     20.08.2022 bis 25.08.2022, 15:30 Uhr
Ort:      Dresden-Löbtau

Unbekannte haben in den vergangenen Tagen einen Wohnwagen im Wert von etwa 5.000 Euro gestohlen. Der Wohnanhänger der Marke Hymer stand am Wernerplatz. Die Polizei ermittelt wegen Diebstahls. (rr)

7.000 Euro Sachschaden bei Unfall auf A 4

Zeit:     25.08.2022, 10:40 Uhr
Ort:      Dresden, A 4

Bei einem Unfall auf der A 4 ist am Donnerstagvormittag ein Sachschaden von etwa 7.000 Euro entstanden. Verletzt wurde niemand.

Die Fahrerin (33) eines Ford Mondeo war in Richtung Chemnitz unterwegs. Zwischen den Abfahrten Dresden-Flughafen und Dresden-Hellerau fuhr sie auf einen Sattelzug Actros (Fahrer 46) auf, der an einem Stauende hielt. (rr)

Rechte Parolen gegrölt

Zeit:     26.08.2022, 02:00 Uhr
Ort:      Dresden-Gorbitz

Die Dresdner Polizei ermittelt gegen vier Männer (28, 29, 38, 41) und drei Frauen (19, 38, 46) wegen des Verwendens von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen. Das Septett hörte in der Nacht zu Freitag auf dem Amalie-Dietrich-Platz lautstark Musik mit verbotenen rechten Texten und grölte diese mit. (uh)


Landkreis Meißen

Einbrecher stahlen Schmuck und Bargeld


Zeit:     25.08.2022, 18:15 Uhr festgestellt
Ort:      Nünchritz, OT Merschwitz

Unbekannte sind in Merschwitz in ein Einfamilienhaus eingebrochen. Die Täter zerschlugen eine Fensterscheibe, um in das Haus zu gelangen. Sie durchsuchten die Räume und stahlen Bargeld, Schmuck und ein Navigationsgerät. Der Wert des Diebesgutes wurde mit rund 1.250 Euro angegeben, die Höhe des Sachschadens mit etwa 200 Euro. (uh)

Lkw beim Ausparken beschädigt

Zeit:     25.08.2022, 14:25 Uhr
Ort:      Nossen

Der Fahrer (54) eines Sattelzuges Actros hat am Donnerstagnachmittag einen parkenden Sattelzug MAN beschädigt. Der 54-Jährige touchierte beim Ausparken auf dem Augustusberg den anderen Lkw. Der Sachschaden beträgt insgesamt etwa 5.000 Euro. (rr)

3.000 Euro Sachschaden bei Unfall

Zeit:     25.08.2022, 10:40 Uhr
Ort:      Riesa

Bei einem Unfall ist am Donnerstagvormittag ein Sachschaden von etwa 3.000 Euro entstanden. Verletzt wurde niemand.

Die Fahrerin (62) eines Hyundai i20 war auf der Klötzerstraße unterwegs. An der Kreuzung Bahnhofstraße stieß sie mit einem Skoda Citigo (Fahrer 68) zusammen, der von links kam. (rr)


Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge

Zwei Menschen bei Auffahrunfall verletzt

Zeit:     25.08.2022, 14:30 Uhr
Ort:      Bad Schandau

Bei einem Unfall sind am Donnerstagnachmittag haben eine Frau (22) und ein Mann (80) Verletzungen erlitten.

Der 80-Jährige war mit einem Kia Picanto auf der B 172 von Pirna nach Bad Schandau unterwegs. Auf der Elbbrücke in Bad Schandau fuhr er auf einen Renault Clio (Fahrerin 22) auf und schob diesen auf einem Mercedes Sprinter (Fahrer 55). Der 80-Jährige und die 22-Jährige kamen mit leichten Verletzungen in ein Krankenhaus. Der Sachschaden wurde mit insgesamt rund 6.300 Euro angegeben. (uh)

Taxifahrerin erkannte Betrug und verhinderte Geldübergabe

Zeit:     25.05.2022, 13:30 Uhr
Ort:      Pirna

Eine aufmerksame Taxifahrerin (41) hat am Donnerstagnachmittag einen Betrug erkannt und eine Geldübergabe verhindert.

Unbekannte riefen bei einer Frau (95) an und behaupteten, dass deren Tochter einen schweren Verkehrsunfall verursacht hätte. Um eine Haftstrafe abzuwenden, wäre eine Kaution von 20.000 Euro nötig. Die Frau ging auf die Forderung ein und wollte Geld von ihrer Bank abheben. Daraufhin riefen die Täter der 95-Jährigen ein Taxi. Als die 41-jährige Taxifahrerin den Grund der Fahrt erfuhr, überredete sie die Frau erst einmal zur Polizei zu fahren und den Sachverhalt prüfen zu lassen. Polizeibeamte klärten die 95-Jährige über die Betrugsmasche auf. Ihr entstand kein Schaden. (rr)

Einbrüche in zwei Kioske

Zeit:     24.08.2022, 18:00 Uhr bis 25.08.2022, 09:00 Uhr
Ort:      Pirna, OT Birkwitz

Unbekannte sind in der Nacht zu Donnerstag in zwei Kioske an der Pratzschwitzer Straße eingebrochen.

Aus einem stahlen sie eine Kasse und Zigaretten im Wert von mehreren tausend Euro. Um in den Kiosk zu gelangen, hatten die Täter ein Loch in eine Wand geschlagen. Der Sachschaden beträgt etwa 300 Euro. Bei dem zweiten Kiosk brachen Unbekannte eine Tür auf. Ob etwas gestohlen wurde, ist Gegenstand der Ermittlungen. (rr)

Frau bei Unfall leicht verletzt

Zeit:     25.08.2022, 08:15 Uhr
Ort:      Freital-Potschappel

Bei einem Unfall ist am Donnerstagmorgen eine Autofahrerin (67) leicht verletzt worden.

Die 67-Jährige war mit einer Mercedes A-Klasse auf der Dresdner Straße in Richtung Tharandt unterwegs, als sie auf einen vor ihr an einer Kreuzung anfahrenden Dacia Duster (Fahrer 66) auffuhr. Die Polizei ermittelt zur Unfallursache. Der Sachschaden beträgt insgesamt etwa 8.000 Euro. (rr)

9.000 Euro Sachschaden bei Unfall

Zeit:     25.08.2022, 11:05 Uhr
Ort:      Pirna

Bei einem Unfall ist am Donnerstagmittag ein Sachschaden von etwa 9.000 Euro entstanden. Verletzt wurde niemand.

Der Fahrer (85) eines BMW X1 war auf der Brückenstraße unterwegs. An der Auffahrt zur Elbbrücke stieß er mit einem Mercedes 220 CDI (Fahrer 51) zusammen, der vor ihm verkehrsbedingt hielt. (rr)

Marginalspalte

Stabsstelle Kommunikation

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Dresden
    Schießgasse 7
    01067 Dresden
  • Telefon:
    +49 351 483-2400
  • Telefax:
    +49 351 451083-2334

Ansprechpartner

Thomas Geithner (tg)
Marko Laske (ml)
Stefan Grohme (sg)
Lukas Reumund (lr)
Rocco Reichel (rr)
Uwe Hofmann (uh)

Zeugentelefon

  • Öffnungs- oder Sprechzeiten:
    Das Zeugentelefon ist rund um die Uhr erreichbar.
  • Telefon:
    +49 351 483-2233