1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Autos beschädigt u. a. Meldungen

Medieninformation: 471/2022
Verantwortlich: Thomas Geithner
Stand: 30.08.2022, 10:07 Uhr

Landeshauptstadt Dresden

Autos beschädigt

Zeit:       29.08.2022, 23:20 Uhr
Ort:        Dresden-Pieschen

Unbekannte haben in der Nacht zu Dienstag an der Hubertusstraße einen unbekannten Gegenstand zur Explosion gebracht.

Durch die Druckwelle wurden mindestens drei Autos beschädigt. Angaben zur Höhe des Sachschadens liegen bislang nicht vor. Die Polizei ermittelt wegen Herbeiführens einer Sprengstoffexplosion und Sachbeschädigung. (sg)

Hakenkreuz geschmiert

Zeit:       27.08.2022, 13:00 Uhr bis 29.08.2022, 06:00 Uhr
Ort:        Dresden-Prohlis

Am Wochenende haben Unbekannte ein Hakenkreuz auf die Fassade einer Sporthalle an der Gamigstraße gesprüht.

Die Täter brachten das Kreuz in der Größe von etwa 1,3 Meter an der Fassade an und verursachten einen Schaden von rund 100 Euro. Der Staatsschutz der Polizei ermittelt wegen des Verwendens von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen sowie Sachbeschädigung. (lr)

Radfahrerin bei Unfall leicht verletzt

Zeit:       29.08.2022, 12:55 Uhr
Ort:        Dresden-Löbtau

Bei einem Unfall ist am Montagmittag eine Radfahrerin (43) leicht verletzt worden.

Die 43-Jährige war auf dem Fußweg der Poststraße in Richtung Bonhoefferplatz unterwegs, als sie stürzte und sich verletzte. Es entstand ein Sachschaden von etwa 500 Euro. (rr)


Landkreis Meißen

Diesel aus Traktoren gestohlen

Zeit:       26.08.2022, 17:30 Uhr bis 29.08.2022, 06:40 Uhr
Ort:        Thiendorf, OT Tauscha

Unbekannte haben Diesel aus drei Traktoren auf einem Firmengelände an der Alten Poststraße gestohlen.

Die Täter gelangten auf unbekannte Weise auf das Grundstück und zapften aus den Tanks der drei Fahrzeuge insgesamt etwa 1.000 Liter Kraftstoff. Der Wert wurde mit rund 2.000 Euro angegeben. (uh)

Metallteil auf Autobahn beschädigte Lkw

Zeit:       29.08.2022, 11:50 Uhr
Ort:        Klipphausen, A 4

Ein auf der Autobahn liegendes Metallteil hat am Montagmittag einen Lkw beschädigt.

Der Fahrer (43) eines Sattelschleppers Volvo war in Richtung Chemnitz unterwegs, als er am Dreieck Nossen über eine Warntafel fuhr, die auf der mittleren Spur lag. Mit einer solchen ausziehbaren Warntafel werden Auflieger und Anhänger gekennzeichnet, die Überbreite haben.

Der Sachschaden am Lkw beträgt etwa 3.000 Euro. Am nächsten Parkplatz informierte der 43-Jährige die Autobahnpolizei über den Vorfall. Beamte räumten den Gegenstand von der Autobahn, um weiteren Schaden zu verhindern. (rr)


Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge

Radfahrer stürzte – Alkoholtest ergab mehr als 1,3 Promille

Zeit:       29.08.2022, 06:50 Uhr
Ort:        Pirna

Bei einem Unfall ist am Montagmorgen ein Radfahrer (22) schwer verletzt worden.

Der 22-Jährige war auf der Geibeltstraße unterwegs, als er stürzte und sich verletzte. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von mehr als 1,3 Promille. Die Polizei ermittelt gegen den Deutschen wegen Trunkenheit im Verkehr. (rr)

Lkw fuhr gegen Strommast

Zeit:       29.08.2022, 07:00 Uhr
Ort:        Neustadt in Sachsen, OT Rückersdorf

Bei einem Unfall ist am Montagmorgen ein Sachschaden von etwa 2.000 Euro entstanden. Verletzt wurde niemand.

Der Fahrer (70) eines Sattelzuges Actros war auf der Oberdorfstraße unterwegs, als er beim Abbiegen in eine Einfahrt einen Strommast touchierte. Dieser brach ab und blieb auf dem Auflieger des Lkw liegen. Der 70-Jährige blieb unverletzt.

Die Straße musste für die Bergungsarbeiten fast drei Stunden gesperrt werden. (rr)


Marginalspalte

Stabsstelle Kommunikation

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Dresden
    Schießgasse 7
    01067 Dresden
  • Telefon:
    +49 351 483-2400
  • Telefax:
    +49 351 451083-2334

Ansprechpartner

Thomas Geithner (tg)
Marko Laske (ml)
Stefan Grohme (sg)
Lukas Reumund (lr)
Rocco Reichel (rr)
Uwe Hofmann (uh)

Zeugentelefon

  • Öffnungs- oder Sprechzeiten:
    Das Zeugentelefon ist rund um die Uhr erreichbar.
  • Telefon:
    +49 351 483-2233