1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Einbruch in Werkstatt | Brand in Gartensparte | Verkehrsunfälle u.a.

Medieninformation: 388/2022
Verantwortlich: Dorothea Benndorf (db), Franz Anton (fa), Chris Graupner (cg)
Stand: 07.09.2022, 11:13 Uhr

Einbruch in Werkstatt

Ort: Leipzig (Neulindenau)
Zeit: 05.09.2022, 16:45 Uhr bis 06.09.2022, 09:00 Uhr

Unbekannte Tatverdächtige öffneten gewaltsam die Zugangstür zu einer Werkstatt im Westen von Leipzig. Sie durchsuchten sämtliche Räume, öffneten Schränke und Behältnisse und brachen eine Geldkassette auf. Es wurden diverse Unterhaltungselektronik und ein zweistelliger Bargeldbetrag entwendet. Insgesamt entstand Stehlschaden im mittleren vierstelligen Bereich und geringer Sachschaden. Die Ermittlungen zu einem besonders schweren Fall des Diebstahls wurden aufgenommen. (cg)
 

Wohnungseinbruch

Ort: Leipzig (Lindenau)
Zeit: 03.09.2022, 16:45 Uhr bis 04.09.2022, gegen 20:00 Uhr

Während die Bewohnerin (50) über das Wochenende vereist war, drangen Unbekannte auf noch nicht geklärte Art und Weise in die Wohnung der Frau ein. Nach ihrer Rückkehr fiel der Einbruch zunächst nicht auf, da kein Sachschaden entstand. Erst später bemerkte sie das Fehlen diverser Schmuckstücke. Der Schmuckwert liegt im unteren fünfstelligen Bereich. Die Polizei hat die Ermittlungen wegen Einbruchsdiebstahls in Wohnraum aufgenommen. (fa)
 

Brand in Gartensparte

Ort: Bad Düben, Schloßmark
Zeit: 06.09.2022, gegen 21:00 Uhr

Gestern geriet aus bisher unbekannter Ursache in einer Gartensparte ein Komposthaufen in Brand. In der Folge griffen die Flammen auf einen Baum über. Alarmierte Kräfte der Feuerwehr löschten den Brand. Der Sachschaden konnte noch nicht beziffert werden. Die Polizei hat die Ermittlungen wegen Sachbeschädigung durch Feuer aufgenommen. (db)
 

Verkehrsunfall mit verletztem Radfahrer

Ort: Leipzig (Schönefeld), Brahestraße
Zeit: 06.09.2021, gegen 06:35 Uhr

Der 61-jährige Fahrer (deutsch) eines Lkw Mercedes bog von einem Firmengrundstück auf die Brahestraße ein. Beim Abbiegen übersah er einen Radfahrer (38) der sich von rechts auf dem gemeinsam Fuß- und Fahrradstreifen entgegen der Fahrtrichtung näherte. Durch den seitlichen Zusammenstoß kam der Radfahrer zu Fall und verletzte sich schwer. Der Fahrer des Lkw hatte den Zusammenstoß nicht bemerkt und setzte seine Fahrt fort. Berufsbedingt ist er später wieder zur Einfahrt auf das Firmengelände zurückgekehrt. Zu diesem Zeitpunkt war bereits die Polizei vor Ort. Der Fahrer des Lkw machte sich den Beamten bekannt und ein schneller Vergleich der Schäden am Fahrrad und passender Unfallspuren am Lkw brachten Gewissheit. Die Höhe des entstandenen Schadens liegt bei circa 1.000 Euro. Der Radfahrer musste stationär behandelt werden. Die Polizei ermittelt wegen des unerlaubten Entfernens vom Unfallort und fahrlässiger Körperverletzung. (fa)
 

Unfall mit zwei Leichtverletzten

Ort: Leipzig (Reudnitz-Thonberg), Gerichtsweg/Täubchenweg
Zeit: 06.09.2022, 21:10 Uhr

Der Fahrer (deutsch, 32) eines 5er BMW fuhr auf dem Gerichtsweg in südliche Richtung. An der Kreuzung Täubchenweg bog er nach links ab, ohne den entgegenkommenden PKW durchfahren zu lassen. Es kam zum frontalen Zusammenstoß mit dem entgegenkommenden Fahrzeug (Skoda Yeti). Der 62-jährige Fahrer des Skoda und der Fahrer des BMW verletzten sich leicht. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit. An beiden Fahrzeugen entstand Schaden in Höhe von insgesamt circa 12.000 Euro. Die Polizei ermittelt wegen fahrlässiger Körperverletzung in Verbindung mit einem Verkehrsunfall. (fa)


Marginalspalte

Leiter

PP Demmler

Polizeipräsident
René Demmler

Betreuungsbereich

Der Betreuungsbereich der Polizeidirektion umfasst die

  • Stadt Leipzig

und die Landkreise

  • Nordsachsen und
  • Leipziger Land.

Stabsstelle Kommunikation

Polizeisprecher Olaf Hoppe

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Leipzig
    Stabsstelle Kommunikation
    Dimitroffstr. 1
    04107 Leipzig
  • Telefon:
    +49 341 966-44400
  • Telefax:
    +49 341 966-43185
  • E-Mail:
  • E-Mail senden
  • Hinweise zum Mail-Versand

Ansprechpartner

Therese Leverenz (tl)

Dorothea Benndorf (db)

Sandra Freitag (sf)

Chris Graupner (cg)

Mariele Koeckeritz (mk)