1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Unbekannter Autofahrer fuhr Kind an - Zeugen gesucht u. a. Meldungen

Medieninformation: 507/2022
Verantwortlich: Thomas Geithner
Stand: 20.09.2022, 09:56 Uhr

Landeshauptstadt Dresden

Unbekannter Autofahrer fuhr Kind an – Zeugen gesucht

Zeit:     19.09.2022, 14:20 Uhr
Ort:      Dresden-Südvorstadt

Ein unbekannter Autofahrer hat ein Kind (12) auf der Fritz-Löffler-Straße angefahren. Die Zwölfjährige wurde verletzt. Die Polizei sucht Zeugen.

Der Unbekannte war mit einem Auto auf der Fritz-Löffler-Straße in Richtung Bergstraße unterwegs. Auf Höhe der Reichenbachstraße erfasste er das Mädchen, dass die Fahrbahn an einer Ampel überquerte. Anschließend fuhr der Unbekannte davon ohne sich um das Mädchen zu kümmern. Die Zwölfjährige erlitt leichte Verletzungen.

Die Polizei sucht Zeugen des Unfalls, die Angaben zum unbekannten Auto, dessen Fahrer und der Ampelschaltung zum Unfallzeitpunkt machen können. Hinweise nimmt die Polizeidirektion Dresden unter der Rufnummer (0351) 483 22 33 entgegen. (uh)

Körperverletzung in der Straßenbahn – Zeugen gesucht

Zeit:     08.09.2022, 07:40 Uhr
Ort:      Dresden-Johannstadt

Eine Unbekannter hat eine Frau (48) in einer Straßenbahn vom Sitz gestoßen und verletzt. Die Polizei sucht Zeugen.

Die Frau stieg in eine Straßenbahn der Linie 2 in Richtung Gorbitz. Zwischen den Haltestellen „Karcherallee“ und „Straßburger Platz“ geriet sie mit einem unbekannten Mann über einen Sitzplatz in Streit. Der Unbekannte weigerte sich zunächst seinen Rucksack von einem Sitz neben ihm zu nehmen, so dass sie keinen Platz fand. Als sie den Rucksack beiseiteschob und sich hinsetzte, stieß er sie vom Sitz. Die Frau erlitt Verletzungen.

Der Unbekannte war etwa 20 Jahre alt und dunkel gekleidet. Er hatte einen Rucksack dabei.

Die Polizei sucht Zeugen, die Angaben zu dem Unbekannten machen können. Hinweise nimmt die Polizeidirektion Dresden unter der Rufnummer (0351) 483 22 33 entgegen. (uh)

Baugeräte gestohlen

Zeit:     16.09.2022, 16:30 Uhr bis 19.09.2022, 06:45 Uhr
Ort:      Dresden-Niederpoyritz

Unbekannte haben Baugeräte und Werkzeuge aus einem Rohbau an der Pillnitzer Landstraße gestohlen.

Die Täter hebelten eine Bautür auf und gelangten ins Innere. Sie stahlen aus einem Lagerraum unter anderem Bohrmaschinen, Winkelschneider und weiteres Werkzeug im Gesamtwert von etwa 10.000 Euro. Da sie offensichtlich versucht hatten mehrere Türen und Fenster aufzubrechen, entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 5.000 Euro. (lr)

Einbruch in Vereinsheim

Zeit:     19.09.2022, 07:00 Uhr polizeibekannt
Ort:      Dresden-Weißer Hirsch

In den zurückliegenden Tagen sind Unbekannte in ein Vereinsheim an der Kurparkstraße eingebrochen.

Die Täter zerschlugen eine Fensterscheibe und drangen in das Gebäude ein. Anschließend durchsuchten sie die Räume und stahlen eine Geldkassette sowie Spirituosen und Tabakwaren im Gesamtwert von rund 1.500 Euro. Angaben zum Sachschaden liegen noch nicht vor. (ml)


Landkreis Meißen

Jagdkanzel gestohlen

Zeit:     19.09.2022, 14:45 Uhr polizeibekannt
Ort:      Nossen, OT Praterschütz

Unbekannte haben einen zur Jagdkanzel umgebauten Fahrzeuganhänger gestohlen.

Der Anhänger war mit dunkelbraun gestrichenen Seitenwänden und einem Satteldach versehen und wog etwa eine Tonne. Sein Wert wurde mit rund 3.000 Euro angegeben. (uh)

Unfall mit 10.000 Euro Sachschaden

Zeit:     19.09.2022, 08:20 Uhr
Ort:      Riesa

Auf der Hans-Beimler-Straße sind ein Renault Master (Fahrer 23) und ein MAN-Laster (Fahrer 61) zusammengestoßen. Es gab keine Verletzten, aber es entstand rund 10.000 Euro Sachschaden.

Der 61-Jährige war mit dem Lkw auf der Hans-Beimler-Straße in Richtung Wendekreis unterwegs. Als der 23-Jährige mit dem Renault aus einer Parklücke fuhr, kam es zum Zusammenstoß. (uh)


Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge

Mopedfahrer bei Unfall verletzt

Zeit:     19.09.2022, 11:30 Uhr
Ort:      Lohmen

Am Montagmittag ist ein Mopedfahrer (19) bei einem Unfall auf der Stolpener Straße leicht verletzt worden.

Der 19-Jährige war mit einer Simson zwischen Dürrröhrsdorf und Lohmen unterwegs. In einer Kurve stürzte er auf der regennassen Fahrbahn und verletzte sich. Am Moped entstand ein Sachschaden von etwa 250 Euro. (lr)

Graffiti an Schule

Zeit:     19.09.2022, 08:50 Uhr polizeibekannt
Ort:      Pirna-Zehista

Unbekannte haben in den vergangenen Tagen Graffiti an eine Turnhalle an der Straße An der Schule angebracht.

Die Täter sprühten mehrmals eine Zahlenfolge an die Hauswand, eine Tür sowie eine Kletterwand. Der Schaden ist noch nicht beziffert. Die Polizei ermittelt wegen Sachbeschädigung. (lr)

Gegen Leitplanke gefahren

Zeit:     19.09.2022, 14:30 Uhr
Ort:      Hohnstein

Am Montag ist ein Nissan Micra (Fahrerin 23) auf der S 165 gegen die Leitplanke gefahren.

Die 23-Jährige war zwischen Lohmen und Hohnstein unterwegs und verlor in einer Rechtskurve die Kontrolle über das Auto. Sie kam von der Fahrbahn ab und stieß gegen die Leitplanke. Die Fahrerin blieb unverletzt. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 2.000 Euro. (lr)

Marginalspalte

Stabsstelle Kommunikation

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Dresden
    Schießgasse 7
    01067 Dresden
  • Telefon:
    +49 351 483-2400
  • Telefax:
    +49 351 451083-2334

Ansprechpartner

Thomas Geithner (tg)
Marko Laske (ml)
Stefan Grohme (sg)
Lukas Reumund (lr)
Rocco Reichel (rr)
Uwe Hofmann (uh)

Zeugentelefon

  • Öffnungs- oder Sprechzeiten:
    Das Zeugentelefon ist rund um die Uhr erreichbar.
  • Telefon:
    +49 351 483-2233