1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Bandendiebstahl | Einbruch in Frisörgeschäft | Fahrzeug entwendet

Medieninformation: 417/2022
Verantwortlich: Dorothea Benndorf (db), Mariele Koeckeritz (mk)
Stand: 26.09.2022, 11:18 Uhr

Bandendiebstahl

Ort: Leipzig (Möckern), Yorckstraße
Zeit: 25.09.2022, 15:10 Uhr

Am Sonntagnachmittag bemerkte ein Anwohner, wie drei Fremde an einem E-Bike hantierten und alarmierte die Polizei. Durch ein Streifenteam konnten die Personen im Umkreis festgestellt werden. Diese ergriffen jedoch beim Eintreffen des Funkwagens die Flucht. Zwei der drei Männer konnten festgehalten werden. Es handelte sich um einen 22- und einen 37-Jährigen (beide deutsch). Dem dritten Verdächtigen gelang die Flucht auf einem Fahrrad, das er in der Folge zurückließ. Weiterhin verlor der Unbekannte auf der Flucht einen Rucksack, in dem sich eine Softairwaffe befand. Das Fahrrad, das bereits zur Fahndung stand sowie der Rucksack samt Inhalt wurden sichergestellt. Bei den andern beiden Verdächtigen wurden unter anderem verschiedene Werkzeuge, Betäubungsmittel (Crystal Meth) und ein Reizstoffsprühgerät gefunden. Im Rahmen der Ermittlungen wurde zudem bekannt, dass die Gruppierung zuvor bereits in Mehrfamilienhäuser eindrang und dort diverse Kellerabteile aufbrach. Entwendet wurde nach ersten Erkenntnissen nichts.
Beide Tatverdächtige wurden nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft vorläufig festgenommen. Die Ermittlungen wurden wegen des Verdachts des Bandendiebstahls in zwei Fällen sowie der Verstöße gegen das Betäubungsmittel- und Waffengesetz durch die Kriminalpolizei aufgenommen. (mk)

 

Einbruch in Frisörgeschäft

Ort: Leipzig (Connewitz)
Zeit: 24.09.2022, gegen 22:00 Uhr bis 25.09.2022, gegen 08:00 Uhr

Unbekannte schlugen mit einem Pflasterstein die Scheibe eines Frisörgeschäftes ein und verschafften sich im Anschluss Zutritt zu den Räumen. Daraus entwendeten sie Bargeld, Haarscheidemaschinen sowie Pflegeprodukte. Die Höhe des Stehlschadens liegt im unteren vierstelligen Bereich. Der Sachschaden wurde auf etwa 570 Euro geschätzt. Die Polizei ermittelt wegen eines besonders schweren Falls des Diebstahls. (db)

 

Fahrzeug entwendet

Ort: Markranstädt, Celsiusstraße
Zeit: 17.09.2022, gegen 17:00 Uhr bis 25.09.2022, gegen 11:30 Uhr

Unbekannte entwendeten einen gesichert abgestellten VW Arteon in der Farbe Schwarz. Das Fahrzeug hatte das amtliche Kennzeichen DZ-SB 14 und einen Wert von circa 25.000 Euro. Die Polizei hat das Fahrzeug zur Fahndung ausgeschrieben und ermittelt wegen eines besonders schweren Falls des Diebstahls. (db)

 

VW Caddy angezündet

Ort: Mügeln, Gartenstraße
Zeit: 25.09.2022, gegen 22:45 Uhr

Unbekannte setzten einen geparkten VW Caddy in Brand. Die alarmierten Kräfte der Freiwilligen Feuerwehr Mügeln löschten den Pkw. Das Fahrzeug wurde vollständig zerstört. Die Höhe des Sachschadens beträgt circa 10.000 Euro. Die Polizei hat die Ermittlungen wegen Brandstiftung aufgenommen. (db)

 

Unfall mit drei Verletzten

Ort: Borna, Bundesstraße 93/Dammstraße
Zeit: 25.09.2022, 14:30 Uhr

Gestern Nachmittag überquerte eine Frau (58, deutsch) mit ihrem Fahrrad zwischen Thräna und Blumroda die Bundesstraße 93 in Richtung der Dammstraße. Dabei wurde sie von einem von links kommenden vorfahrtsberechtigten Pkw Ford erfasst. Die Radfahrerin wurde schwer verletzt und in ein Krankenhaus gebracht. Zwei Insassinnen (53,15) im Pkw wurden leicht verletzt und ambulant behandelt. Der Ford-Fahrer blieb unverletzt. Es entstand Sachschaden in Höhe von circa 1.100 Euro. Die Polizei ermittelt wegen einer fahrlässigen Körperverletzung. (db)

 

Polizeiaußenstelle beschädigt

Ort: Leipzig (Connewitz), Biedermannstraße
Zeit: 25.09.2022, gegen 06:00 Uhr (polizeibekannt)

Unbekannte beschädigten vermutlich mit einem transportablen Verkehrsschild zwei Fensterscheiben der Außenstelle Wiedebach-Passage des Polizeireviers Leipzig Südost. Die Höhe des entstandenen Sachschadens ist noch nicht bekannt. Es werden Ermittlungen wegen Sachbeschädigung geführt. Eine politische Motivation wird gepürft. (db)

 

Einbruch in Forstbetrieb

Ort: Laußig
Zeit: 25.09.2022, 10:00 Uhr bis 26.09.2022, 06:15 Uhr

Im Laufe des vergangenen Wochenendes drangen Unbekannte in einen Forstbetrieb bei Laußig ein, indem sie den Zaun aufschnitten und so auf das Betriebsgelände gelangten. Dort durchsuchten sie die Werkstätten und entwendeten neben diversen Werkzeugen, wie Erdbohrern und Kettensägen, auch etwa 900 Liter Diesel. Der Stehlschaden wurde auf eine Summe im mittleren vierstelligen Bereich geschätzt. Der entstandene Sachschaden konnte noch nicht beziffert werden. Die Polizei hat die Ermittlungen wegen des Diebstahls im besonders schweren Fall aufgenommen. (mk)


Marginalspalte

Leiter

PP Demmler

Polizeipräsident
René Demmler

Betreuungsbereich

Der Betreuungsbereich der Polizeidirektion umfasst die

  • Stadt Leipzig

und die Landkreise

  • Nordsachsen und
  • Leipziger Land.

Stabsstelle Kommunikation

Polizeisprecher Olaf Hoppe

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Leipzig
    Stabsstelle Kommunikation
    Dimitroffstr. 1
    04107 Leipzig
  • Telefon:
    +49 341 966-44400
  • Telefax:
    +49 341 966-43185
  • E-Mail:
  • E-Mail senden
  • Hinweise zum Mail-Versand

Ansprechpartner

Therese Leverenz (tl)

Dorothea Benndorf (db)

Sandra Freitag (sf)

Chris Graupner (cg)

Mariele Koeckeritz (mk)