1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Feuer in Garage | Brand in Wohnung | Unfälle u.a.

Medieninformation: 420/2022
Verantwortlich: Dorothea Benndorf (db), Chris Graupner (cg)
Stand: 28.09.2022, 10:25 Uhr

Einbruch - BMW entwendet

Ort: Markkleeberg
Zeit: 27.09.2022, zwischen 05:00 Uhr und 08:00 Uhr

Unbekannte verschafften sich Zutritt zu einem Einfamilienhaus. Daraus stahlen sie unter anderem eine Tasche und einen niedrigen zweistelligen Bargeldbetrag. Im Anschluss gingen sie in die mit dem Haus verbundene Garage und entwendeten den dort befindlichen braunen BMW X3 mit dem amtlichen Kennzeichen L-UH 7333. Die Polizei hat das Fahrzeug zur Fahndung ausgeschrieben und ermittelt wegen eines Diebstahldeliktes. (db)
 

Einbruch in Vereinsgelände

Ort: Leipzig (Böhlitz-Ehrenberg)
Zeit: 26.09.2022, 20:15 Uhr bis 27.09.2022, 15:30 Uhr

Durch Aufbrechen mehrerer Zugangstüren verschafften sich Unbekannte Zutritt zu den Räumen des Vereinsheims und eines Nebengebäudes eines Sportclubs. Sie öffneten gewaltsam Schränke und entnahmen eine Geldkassette. Der Stehlschaden ist momentan nicht bekannt. Es entstand Sachschaden von circa 3.000 Euro. Ein Kriminaltechniker kam am Tatort zum Einsatz und sicherte Spuren. Die Ermittlungen zu einem besonders schweren Fall des Diebstahls wurden aufgenommen. (cg)
 

Betrug per Messenger

Ort: Naunhof, Lenaustraße
Zeit: 27.09.2022, 08:30 Uhr

Eine unbekannte Person kontaktierte gestern Vormittag eine Seniorin (77) über einen Messengerdienst. Die Person gab vor, der Sohn der 77-Jährigen zu sein und bat um zwei Überweisungen, da sein Bankkonto gesperrt sei. Die ältere Dame leistete dem Folge und überwies einen mittleren vierstelligen Geldbetrag auf ein Konto. Kurze Zeit später fiel auf, dass es sich nicht um ihren tatsächlichen Sohn gehandelt hatte. Die Polizei hat die Ermittlungen wegen Betruges aufgenommen. (db)
 

Feuer in Garage

Ort: Borna (Thräna)
Zeit: 27.09.2022, gegen 15:30 Uhr

Gestern Nachmittag brach in einer Garage, die direkt an ein Wohnhaus grenzte, ein Feuer aus. In der Garage lagerte größtenteils Holz, welches in Brand geriet und die Löscharbeiten der Feuerwehr zunächst erschwerte. Letztlich gelang es, das Feuer, welches schon auf Teile des Hauses übergriff, zu löschen und ein Ausbreiten auf das komplette Wohnhaus zu verhindern. Die Garage wurde vollständig zerstört. Der 77-jährige Grundstückseigentümer erlitt beim Versuch, das Feuer selbst zu löschen, schwere Brandverletzungen und wurde in ein Krankenhaus eingeliefert. Ein weiterer 41-jähriger Bewohner wurde mit Verdacht auf eine Rauchgasintoxikation ebenfalls stationär aufgenommen. Zur Klärung der Brandursache wird ein Brandursachenermittler eingesetzt. Es wird ermittelt wegen des Verdachts einer fahrlässigen Brandstiftung. Der entstandene Sachschaden wird im unteren sechsstelligen Bereich geschätzt. (cg)
 

Brand in Wohnung

Ort: Leipzig (Zentrum-Nordwest), Tschaikowskistraße
Zeit: 27.09.2022, gegen 23:25 Uhr

Der Mieter (54) einer Wohnung im Dachgeschoss eines Mehrfamilienhauses befand sich zunächst im Keller und stellte, als er in seine Wohnung zurückkam, fest, dass es im Flur, im Bereich des Sicherungskastens, brannte. Nachdem die eigenen Löschversuche scheiterten, löschte die informierte Feuerwehr den Brand, der inzwischen über die Wohnung auf Teile des Dachstuhls übergegriffen hatte. Insgesamt mussten sechs Personen aus dem Mehrfamilienhaus evakuiert werden. Verletzt wurde niemand. Die Mietwohnung selbst war nicht mehr bewohnbar. Der entstandene Sachschaden konnte noch nicht beziffert werden. Gegen 02:00 Uhr waren die Löscharbeiten beendet. Die Ermittlungen zur Brandursache wurden aufgenommen, auch ein technischer Defekt ist nicht ausgeschlossen. (cg)
 

Unfall zwischen Radfahrerin und Lkw

Ort: Leipzig (Schönefeld-Abtnaundorf), Rackwitzer Straße/Berliner Straße
Zeit: 27.09.2022, 09:15 Uhr

Gestern Morgen fuhr der Fahrer (31, rumänisch) eines Lkw die Rackwitzer Straße in stadtauswärtige Richtung. An der Berliner Straße wollte er nach rechts auf diese abbiegen. Dabei übersah er vermutlich die neben ihm auf dem Radweg befindliche Fahrradfahrerin (28), die die Rackwitzer Straße in gerade Richtung überqueren wollte. Es kam zum Zusammenstoß, in dessen Folge die 28-Jährige schwer verletzt und zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht wurde. Es entstand Sachschaden in Höhe von circa 400 Euro. Gegen den Lkw-Fahrer wird nun wegen einer fahrlässigen Körperverletzung ermittelt. (db)
 

Radfahrerin schwer verletzt

Ort: Leipzig (Zentrum-Südost), An den Tierkliniken/Zwickauer Straße
Zeit: 27.09.2022, 15:40 Uhr

Gestern Nachmittag wollte eine Radfahrerin (32) die Zwickauer Straße am Überweg für Fußgänger und Radfahrer in Richtung An den Tierkliniken überqueren. Sie fuhr bei grüner Ampel auf der östlichen Gehwegseite los. Als sie die Mittelinsel erreichte, schaltete die Ampel auf Rot. Die 32-Jährige überquerte dennoch den zweiten Abschnitt der Straße. Dabei kam es zum Zusammenstoß mit einem vorfahrtsberechtigten Pkw Renault (Fahrerin: 37), der die Zwickauer Straße stadtauswärts fuhr. Die 32-Jährige wurde dabei schwer verletzt und in ein Krankenhaus gebracht. Es entstand Sachschaden in Höhe von circa 1.200 Euro. Der Verkehrsunfalldienst hat die Ermittlungen aufgenommen. (db)
 

Einbruch in Tankstelle

Ort: Groitzsch bei Borna
Zeit: 27.09.2022, 21:00 Uhr bis 28.09.2022, 04:15 Uhr

Unbekannte öffneten gewaltsam die Tür zum Lager einer Tankstelle. Aus diesen Räumen entwendeten sie verschiedene Tabakwaren. Es entstand Stehlschaden im unteren vierstelligen Bereich. Ein Sachschaden ist noch nicht beziffert. Es wird wegen Diebstahls im besonders schweren Fall ermittelt. (cg)


Marginalspalte

Leiter

PP Demmler

Polizeipräsident
René Demmler

Betreuungsbereich

Der Betreuungsbereich der Polizeidirektion umfasst die

  • Stadt Leipzig

und die Landkreise

  • Nordsachsen und
  • Leipziger Land.

Stabsstelle Kommunikation

Polizeisprecher Olaf Hoppe

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Leipzig
    Stabsstelle Kommunikation
    Dimitroffstr. 1
    04107 Leipzig
  • Telefon:
    +49 341 966-44400
  • Telefax:
    +49 341 966-43185
  • E-Mail:
  • E-Mail senden
  • Hinweise zum Mail-Versand

Ansprechpartner

Therese Leverenz (tl)

Dorothea Benndorf (db)

Sandra Freitag (sf)

Chris Graupner (cg)

Mariele Koeckeritz (mk)