1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Zwei Radfahrer stießen gegen plötzlich geöffnete Autotüren u. a. Meldungen

Medieninformation: 527/2022
Verantwortlich: Thomas Geithner
Stand: 29.09.2022, 14:07 Uhr

Landeshauptstadt Dresden

Zwei Radfahrer stießen gegen plötzlich geöffnete Autotüren

Zeit:       28.09.2022, 07:35 Uhr/09:55 Uhr
Ort:        Dresden-Trachau/ -Blasewitz

Am Mittwochmorgen sind zwei Radfahrer (9, 42) in Dresden durch plötzlich geöffnete Autotüren zu Sturz gekommen.

Auf der Kopernikusstraße stieß ein Mädchen (9) mit einem Fahrrad gegen die Fahrertür eines Hyundai i20. Diese hatte ein 48-Jähriger plötzlich vor dem Kind geöffnet. Die Neunjährige stürzte und wurde leicht verletzt. Es entstand etwa 150 Euro Sachschaden.

Auf der Goetheallee öffnete ein 64-Jähriger die Fahrertür eines Seat Leon. Ein Radfahrer (42) konnte nicht mehr ausweichen, stieß gegen die Tür und stürzte. Er wurde leicht verletzt. Angaben zum Sachschaden liegen noch nicht vor. (uh)

Falsche Polizisten mit Schockanruf

Zeit:       28.09.2022, 13:40 Uhr
Ort:        Dresden-Leuben

Unbekannte haben am Mittwoch versucht eine Frau (87) am Telefon zu betrügen.

Die Täter gaben sich als Polizisten aus und behaupteten, die Enkelin der 87‑Jährigen hätte einen schweren Verkehrsunfall verursacht. Zur Abwendung einer Verhaftung der Enkelin sollte die Seniorin 45.000 Euro Kaution bezahlen. Diese ließ sich nicht darauf ein und wandte sich an die Polizei. Es entstand kein Vermögensschaden. (sg)


Landkreis Meißen

Zwei Verletzte bei Auffahrunfall

Zeit:       28.09.2022, 10:20 Uhr
Ort:        Großenhain

Auf der B 101 sind ein Seat Arona (Fahrer 74) und ein VW Passat (Fahrerin 45) zusammengestoßen. Beide Fahrer wurden leicht verletzt.

Die 45-Jährige war mit dem VW auf der B 101 zwischen Großenhain und Stroga unterwegs. Kurz vor dem Abzweig nach Nasseböhla bremste sie verkehrsbedingt, woraufhin der 74-Jährige auffuhr. Es entstand ein Sachschaden von insgesamt rund 8.000 Euro. (uh)

Radfahrer stießen zusammen

Zeit:       28.09.2022, 14:50 Uhr
Ort:        Nünchritz

Auf der Glaubitzer Straße sind zwei Radfahrer (11, 16) zusammengestoßen. Die Elfjährige erlitt leichte Verletzungen.

Das Mädchen war auf dem Gehweg der Glaubitzer Straße in Richtung Dorfplatz unterwegs. Als der 16-Jährige mit einem Fahrrad aus einer Grundstücksausfahrt kam, stieß sie mit diesem zusammen. Das Mädchen stürzte und wurde leicht verletzt. Es entstand Sachschaden von rund 50 Euro. (uh)

Radfahrerin stürzte

Zeit:       28.09.2022, 14:30 Uhr
Ort:        Riesa

Bei einem Unfall auf der Strehlaer Straße hat eine Radfahrerin (22) leichte Verletzungen erlitten.

Die 22-Jährige war mit einem Pedelec auf der Fußweg der Strehlaer Straße unterwegs, als sie gegen ein Verkehrsschild stieß. Die Radfahrerin stürzte und wurde leicht verletzt. Sachschaden entstand augenscheinlich nicht. (uh)

Kleidercontainer brannte

Zeit:       28.09.2022, 23:05 Uhr
Ort:        Großenhain

Unbekannte haben einen Altkleidercontainer auf dem Topfmarkt in Brand gesteckt. Es gab keine Verletzten. Der Sachschaden beträgt rund 1.000 Euro. Die Polizei ermittelt wegen Brandstiftung. (uh)


Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge

Mit 1,1 Promille im Mercedes unterwegs

Zeit:       28.09.2022, 23:45 Uhr
Ort:        Pirna-Sonnenstein

Beamte des Polizeireviers Pirna haben in der Nacht zu Donnerstag einen Mercedes A-Klasse gestoppt, dessen Fahrer (41) unter Alkoholeinfluss stand.

Die Beamten kontrollierten den Mercedes auf der Krietzschwitzer Straße und bemerkten Alkoholgeruch bei dem 41-Jährigen. Ein Test in einem Revier ergab einen Wert von rund 1,1 Promille. Die Polizisten veranlassten eine Blutentnahme, stellten den Führerschein des Mannes sicher und fertigten eine Anzeige wegen Trunkenheit im Verkehr gegen den Deutschen. (sg)

Radfahrer gestürzt

Zeit:       28.09.2022, 18:15 Uhr
Ort:        Neustadt in Sachsen

Am Mittwochabend ist ein 17-jähriger Radfahrer auf der Malzgasse gestürzt. Beim Überfahren eines Gullideckels kam der Jugendliche zu Fall und verletzte sich leicht. Am Fahrrad entstand ein Sachschaden von rund 20 Euro. (sg)

Von der Fahrbahn abgekommen und gegen Leitplanke gefahren

Zeit:       28.09.2022, 08:00 Uhr
Ort:        Müglitztal, OT Weesenstein

Am Mittwoch ist eine 31-Jährige auf der Müglitztalstraße von der Fahrbahn abgekommen und gegen eine Leitplanke gefahren.

Die Frau fuhr mit einem Ford aus Richtung Weesenstein in Richtung Schlottwitz. In einer Linkskurve kam sie nach rechts von der Fahrbahn ab und kollidierte mit der Leitplanke. Verletzt wurde niemand. Es entstand ein Sachschaden von rund 4.000 Euro. (sg)

Marginalspalte

Stabsstelle Kommunikation

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Dresden
    Schießgasse 7
    01067 Dresden
  • Telefon:
    +49 351 483-2400
  • Telefax:
    +49 351 451083-2334

Ansprechpartner

Thomas Geithner (tg)
Marko Laske (ml)
Stefan Grohme (sg)
Lukas Reumund (lr)
Rocco Reichel (rr)
Uwe Hofmann (uh)

Zeugentelefon

  • Öffnungs- oder Sprechzeiten:
    Das Zeugentelefon ist rund um die Uhr erreichbar.
  • Telefon:
    +49 351 483-2233