1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Frau vergwaltigt - Zeugenaufruf u. a. Meldungen

Medieninformation: 569/2022
Verantwortlich: Thomas Geithner
Stand: 17.10.2022, 15:09 Uhr

Landeshauptstadt Dresden

Frau vergewaltigt – Zeugenaufruf


Zeit:       14.10.2022, 06:30 Uhr
Ort:        Dresden-Äußere Neustadt

Ein Unbekannter hat am Freitagmorgen eine Frau (48) in einem Park am Bischofsweg vergewaltigt.

Der Mann näherte sich der Frau von hinten, hielt sie fest und verging sich an ihr. Offenbar aufgrund der fortdauernden Gegenwehr der 48-Jährigen ließ der Täter von ihr ab und floh.

Der Unbekannte war etwa 1,80 Meter groß und 35 Jahre bis 45 Jahre alt. Er hatte kurze lockige Haare und sprach gebrochen Deutsch. Zur Tatzeit trug er eine kurze Jacke sowie einen Dreitagebart.

Die Polizei sucht Zeugen, die Angaben zur Tat oder dem Unbekannten machen können. Wer hat Auffälligkeiten in dem Park oder in der Nähe zur Tatzeit bemerkt? Hinweise nimmt die Polizeidirektion Dresden unter der Telefonnummer (0351) 483 22 33 entgegen. (sg)

Menschen mit Böller beworfen – Polizei ermittelt

Zeit:       15.10.2022, 22:20 Uhr
Ort:        Dresden-Striesen

Die Dresdner Polizei ermittelt derzeit gegen einen deutschen Jugendlichen (15) unter anderem wegen gefährlicher Körperverletzung.

Der 15-Jährige steht im Verdacht einen Feuerwerkskörper vom Balkon eines Wohnhauses an der Müller-Berset-Straße auf eine Menschengruppe geworfen zu haben. Die Pyrotechnik explodierte direkt neben dieser. Fünf Personen (16, 17, 26, 28, 33) wurden verletzt und mussten ambulant versorgt werden.

Die Ermittlungen der Polizei dauern an. (ml)

Zwei Verletzte bei Verkehrsunfall – Zeugenaufruf

Zeit:       15.10.2022, 16:40 Uhr
Ort:        Dresden-Bühlau

Am Samstagnachmittag sind eine Frau (41) und ein Mann (64) bei einem Verkehrsunfall verletzt worden.

Ein unbekannter Autofahrer war auf der Grundstraße aus Richtung Bautzner Landstraße in Richtung Steglichstraße unterwegs. In einer Rechtskurve kam er in den Gegenverkehr, wo ein Busfahrer (40) bremsen musste, um einen Zusammenstoß zu verhindern.

Die Fahrerin (41) eines Mercedes E-Klasse konnte nicht mehr rechtzeitig anhalten und fuhr auf den Bus auf. Die 41-Jährige erlitt schwere Verletzungen. Ein 64-Jähriger im Bus wurde leicht verletzt. Es entstand ein Sachschaden von rund 15.000 Euro. Der unbekannte Fahrer fuhr davon.

Die Polizei sucht Zeugen, die Angaben zum Unfallhergang sowie zum unbekannten Auto und dessen Fahrer machen können. Hinweise nimmt die Polizeidirektion Dresden unter der Telefonnummer (0351) 483 22 33 entgegen. (sg)

Radfahrer schwer verletzt – Zeugen gesucht

Zeit:       14.10.2022, 20:50 Uhr
Ort:        Dresden-Cotta

Die Polizei sucht Zeugen zu einem Unfall, bei dem am Freitagabend auf der Kreuzung Pennricher Straße/Rudolf-Renner-Straße der Fahrer eines Pedelecs (38) schwer verletzt wurde.

Der 38-Jährige war auf der Rudolf-Renner-Straße aus Richtung Kesselsdorfer Straße unterwegs. Beim Linksabbiegen in die Pennricher Straße wurde er von einem hinter ihm fahrenden Seat Ibiza (Fahrer 40) erfasst.

Die Polizei sucht Zeugen des Unfalls. Hinweise nimmt die Polizeidirektion Dresden unter der Rufnummer (0351) 483 22 33 entgegen. (rr)

Hitlergruß gezeigt

Zeit:       15.10.2022, 17:35 Uhr
Ort:        Dresden-Pieschen

Aktuell ermittelt der Staatschutz der Dresdner Polizei gegen einen 54-jährigen Deutschen wegen des Verwendens von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen.

Zeugenaussagen zufolge hat der Mann am Bischofsplatz den Hitlergruß gezeigt. Alarmierte Polizeibeamte konnten ihn wenig später ausfindig machen und fertigten eine Anzeige. (ml)


Landkreis Meißen

Außenspiegel beim Abbiegen gestreift


Zeit:       16.10.2022, 14:00 Uhr
Ort:        Riesa

Am Sonntagnachmittag sind auf dem Lutherplatz ein Daewoo Klas (Fahrer 26) und ein VW Golf (Fahrer 66) zusammengestoßen.

Der 26-Jährige kam aus Richtung der August-Bebel-Straße und bog nach links in die Pausitzer Straße ein. Dabei streifte er den linken Außenspiegel des VW Golf, der auf der Pausitzer Straße an der roten Ampel hielt. Verletzt wurde niemand. Es entstand ein Sachschaden von rund 1.000 Euro (sg)

Sprinterfahrer unter Betäubungsmitteleinfluss unterwegs

Zeit:       16.10.2022, 10:50 Uhr
Ort:        Riesa, OT Mautitz

Beamte des Polizeireviers Riesa haben am Sonntagvormittag auf der B 6 einen Mercedes Sprinter gestoppt, dessen Fahrer (39) offenbar unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln stand. Ein Drogentest bei dem 39-Jährigen reagierte positiv auf Amphetamine und Cannabis. Die Polizisten veranlassten eine Blutentnahme und fertigten eine Anzeige wegen Fahrens unter Betäubungsmitteleinfluss. (sg)


Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge

Mutmaßliche Schilderdiebe gestellt


Zeit:       16.10.2022, 05:15 Uhr
Ort:        Pirna-Copitz

Polizisten des Reviers Pirna haben am frühen Sonntagmorgen vier mutmaßliche Diebe von Schildern gestellt.

Die Jugendliche (16) und die drei Männer (19, 20, 22) waren den Beamten an der Hauptstraße aufgefallen, da sie insgesamt vier Verkehrs- und Hinweisschilder dabei hatten. Die Polizei ermittelt gegen die Deutschen wegen Diebstahls. Der Schaden beträgt etwa 100 Euro. (rr)

Pedelec-Fahrerin schwer verletzt

Zeit:       16.10.2022, 20:30 Uhr
Ort:        Dohna, OT Köttewitz

Bei einem Unfall ist am Sonntagabend die Fahrerin (67) eines Pedelec schwer verletzt worden. Die 67-Jährige war auf dem Kirchweg unterwegs, als sie kurz vor der Brücke über die A 17 stürzte. (rr)

Motorradfahrer schwer verletzt – Zeugen gesucht

Zeit:       14.10.2022, 17:45 Uhr
Ort:        Königstein

Die Polizei sucht Zeugen zu einem Unfall bei dem am Freitagabend ein Motorradfahrer (59) schwer verletzt wurde (siehe Medieninformation Nr. 566 vom 16. Oktober 2002). Der 59-Jährige war auf der B 172 in Richtung Bad Schandau unterwegs, als er aus bislang unbekannter Ursache stürzte. 

Die Polizei sucht Zeugen des Unfalls. Hinweise nimmt die Polizeidirektion Dresden unter der Rufnummer (0351) 483 22 33 entgegen. (rr)

Zehn Autos beschädigt

Zeit:       16.10.2022, 02:00 Uhr bis 07:45 Uhr
Ort:        Pirna

Unbekannte haben in der Nacht zu Sonntag insgesamt zehn Autos beschädigt. Sie rissen bei an der Bahnhofstraße, der Rosa-Luxemburg-Straße, der Siegfried-Rädel-Straße und der Robert-Koch-Straße parkenden Fahrzeugen unter anderem Kennzeichen und Spiegel ab. Der Sachschaden beträgt insgesamt etwa 2.800 Euro. (rr)

Schranke abgerissen und Auto beschädigt

Zeit:       15.10.2022, 17:00 Uhr bis 16.10.2022, 09:45 Uhr
Ort:        Pirna

Unbekannte haben am Wochenende die Schranke einer Parkplatzzufahrt an der Königsteiner Straße abgerissen. Danach beschädigten die Täter mit der Schranke die Frontscheibe eines parkenden SsanYong. Der Sachschaden beträgt insgesamt etwa 1.000 Euro. (rr)

Lack von Mazda beschädigt

Zeit:       15.10.2022, 16:30 Uhr bis 16.10.2022, 15:50 Uhr
Ort:        Pirna

Unbekannte haben am Wochenende einen an der Langen Straße parkenden Mazda 6 beschädigt. Sie zerkratzten den Lack auf der rechten Fahrzeugseite. Der Sachschaden beträgt etwa 200 Euro. (rr)


Marginalspalte

Stabsstelle Kommunikation

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Dresden
    Schießgasse 7
    01067 Dresden
  • Telefon:
    +49 351 483-2400
  • Telefax:
    +49 351 451083-2334

Ansprechpartner

Thomas Geithner (tg)
Marko Laske (ml)
Stefan Grohme (sg)
Lukas Reumund (lr)
Rocco Reichel (rr)
Uwe Hofmann (uh)

Zeugentelefon

  • Öffnungs- oder Sprechzeiten:
    Das Zeugentelefon ist rund um die Uhr erreichbar.
  • Telefon:
    +49 351 483-2233