1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Frau bei Unfall schwer verletzt u. a. Meldungen

Medieninformation: 577/2022
Verantwortlich: Thomas Geithner
Stand: 20.10.2022, 09:56 Uhr

Landeshauptstadt Dresden

Frau bei Unfall schwer verletzt – 20.000 Euro Sachschaden

Zeit:       19.10.2022, 10:20 Uhr
Ort:        Dresden-Weixdorf

Bei einem Unfall ist am Mittwochvormittag eine Autofahrerin (73) schwer verletzt worden.

Die 73-Jährige war mit einem VW T-Cross auf der Königsbrücker Landstraße stadteinwärts unterwegs, als sie in den Gegenverkehr geriet und gegen einen Zaun fuhr. Die Polizei ermittelt zur Unfallursache. Der Sachschaden beträgt insgesamt etwa 20.000 Euro. (rr)

Einbruch in Büro

Zeit:       18.10.2022, 20:05 Uhr bis 19.10.2022, 08:45 Uhr
Ort:        Dresden-Trachau

Unbekannte sind in der Nacht zu Mittwoch in ein Büro an der Kopernikusstraße eingebrochen und haben daraus Technik und Geld im Wert von insgesamt 1.200 Euro gestohlen. Um in die Räume zu gelangen, hatten die Täter eine Tür aufgehebelt. Der Sachschaden beträgt etwa 500 Euro. (rr)
 

Landkreis Meißen

Fahrräder, Laubsauger und Benzinkanister aus Schule gestohlen


Zeit:       18.10.2022, 18:10 Uhr bis 19.10.2022, 05:45 Uhr
Ort:        Meißen

Unbekannte sind in der Nacht zu Mittwoch in eine Schule an der Dresdner Straße eingebrochen und haben zwei Fahrräder, einen Laubsauger sowie zwei Benzinkanister gestohlen. Außerdem entleerten sie einen Feuerlöscher und sprühten ein etwa 20 Zentimeter großes Hakenkreuz an ein Fenster. Die Höhe des Schadens steht noch nicht fest. (rr)

Autofahrerin mit 0,9 Promille gestoppt

Zeit:       19.10.2022, 12:25 Uhr
Ort:        Riesa

Polizisten des Reviers Riesa haben am Mittwochmittag eine Autofahrerin (24) gestoppt, die unter dem Einfluss von Alkohol am Steuer saß.

Die 24-Jährige war mit einem Hyundai i30 auf der Goethestraße unterwegs, als sie kontrolliert wurde. Da die Frau nach Alkohol roch, wurde ein Atemalkoholtest verlasst. Dieser ergab 0,9 Promille. (rr)

Müllauto beschädigte Mercedes Sprinter

Zeit:       19.10.2022, 09:55 Uhr
Ort:        Riesa

Bei einem Unfall ist am Mittwochvormittag ein Sachschaden von etwa 1.000 Euro entstanden.

Der Fahrer (48) eines Müllautos hatte auf der Dimmelstraße beim Rückwärtsfahren einen Mercedes Sprinter (Fahrer 55) beschädigt. Verletzt wurde niemand. (rr)


Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge

Autofahrer mit mehr als 1,2 Promille gestoppt


Zeit:       19.10.2022, 01:15 Uhr
Ort:        Freital-Döhlen

Polizisten des Reviers Freital-Dippoldiswalde haben in der Nacht zu Mittwoch den Fahrer (43) eines Mercedes B 200 gestoppt, der unter dem Einfluss von Alkohol am Steuer saß.

Der 43-Jährige war den Beamten auf der Dresdner Straße durch seine Fahrweise aufgefallen. Da er nach Alkohol roch, wurde ein Atemalkoholtest veranlasst. Dieser ergab mehr als 1,2 Promille. Die Polizei ermittelt gegen den Bulgaren wegen Trunkenheit im Verkehr. Der Führerschein des Mannes wurde einbehalten. (rr)

Zwei Autos beschädigt

Zeit:       18.10.2022, 18:00 Uhr bis 19.10.2022, 06:50 Uhr
Ort:        Pirna-Copitz

Unbekannte haben in der Nacht zu Mittwoch zwei auf der Prof.-Roßmäßler-Straße parkende Autos beschädigt.

Bei einem VW Golf traten sie den linken Spiegel ab, auf das Dach eines Nissan Pulsar legten sie einen Gullideckel. Außerdem zerbrachen die Täter eine Parkplatz-Schranke und ein beschädigten einen Blumenkübel. Der Sachschadenbeträgt insgesamt etwa 1.700 Euro. (rr)

3.500 Euro Sachschaden bei Unfall

Zeit:       19.10.2022, 10:05 Uhr
Ort:        Sebnitz

Bei einem Unfall ist am Mittwochvormittag ein Sachschaden von etwa 3.500 Euro entstanden. Verletzt wurde niemand.

Die Fahrerin (46) eines VW Golf war auf einem Parkplatz an der Straße Am Brauhaus gegen einen parkenden Audi A 4 gestoßen. (rr)

Marginalspalte

Stabsstelle Kommunikation

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Dresden
    Schießgasse 7
    01067 Dresden
  • Telefon:
    +49 351 483-2400
  • Telefax:
    +49 351 451083-2334

Ansprechpartner

Thomas Geithner (tg)
Marko Laske (ml)
Stefan Grohme (sg)
Lukas Reumund (lr)
Rocco Reichel (rr)
Uwe Hofmann (uh)

Zeugentelefon

  • Öffnungs- oder Sprechzeiten:
    Das Zeugentelefon ist rund um die Uhr erreichbar.
  • Telefon:
    +49 351 483-2233