1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Raub - Polizei sucht Zeugen | Diebstahl von zwei Pkw | Einbruch in Blumenfachhandel

Medieninformation: 464/2022
Verantwortlich: Therese Leverenz (tl), Dorothea Benndorf (db)
Stand: 25.10.2022, 07:29 Uhr

Diebstahl von zwei Pkw

Ort: Eilenburg
Zeit: 22.10.2022, gegen 13:00 Uhr bis 24.10.2022, 07:30 Uhr

Unbekannte verschafften sich im Tatzeitraum Zutritt zu dem Gelände eines Autohauses, indem sie den Zaun auftrennten. In der weiteren Folge hebelten sie eine Zugangstür zu einer Lagerhalle auf. Daraus entwendeten sie einen Pkw Hyundai i30 in der Farbe Weiß sowie einen Ford Transit Custom in der Farbe Blau. Beide Fahrzeuge waren nicht zugelassen. Des Weiteren entwendeten die Tatverdächtigen zwei Kennzeichentafelsätze, die nun zur Fahndung ausgeschrieben sind. Der entstandene Stehlschaden liegt im mittleren fünfstelligen Bereich. Der entstandene Sachschaden konnte noch nicht beziffert werden. Die Polizei hat die Ermittlungen wegen eines besonders schweren Falls des Diebstahls aufgenommen. (db)

 

Einbruch in Blumenfachhandel

Ort: Eilenburg
Zeit: 22.10.2022, gegen 13:00 Uhr bis 24.10.2022, 07:30 Uhr

Unbekannte drangen auf das Gelände eines Blumenfachhandels und anschließend in einen Baucontainer ein. Daraus stahlen sie eine Geldwechselmaschine. In einem weiteren Container versuchten die Tatverdächtigen gewaltsam Rohre zu entwenden, was jedoch misslang. Dadurch wurden die Rohre beschädigt. Die Höhe des Sachschadens beträgt in etwa 250 Euro. Es entstand Stehlschaden im unteren dreistelligen Bereich. Die Polizei ermittelt wegen eines besonders schweren Falls des Diebstahls. (db)

 

Raub - Polizei sucht Zeugen

Ort: Leipzig (Grünau-Mitte), Ratzelstraße
Zeit: 24.10.2022, 20:15 Uhr

Gestern Abend wartete ein Mann (32) an der Haltestelle Ratzelstraße/Schönauer Straße auf die Straßenbahn. Dort kam ein Unbekannter auf einem grün-schwarzen E-Scooter auf ihn zugefahren. Er hielt an und riss dem 32-Jährigen unvermittelt sein Mobiltelefon aus der Hand. Weiterhin forderte der Tatverdächtige unter Androhung von Gewalt die Herausgabe von Bargeld. Daraufhin übergab der Geschädigte einen unteren zweistelligen Bargeldbetrag. Danach flüchtete der Unbekannte auf seinem Elektroroller in stadteinwärtige Richtung. Es entstand Stehlschaden im niedrigen dreistelligen Bereich.

Der Mann wurde wie folgt beschrieben:

• circa 20 bis 30 Jahre alt
• circa 1,80 bis 1,85 Meter groß
• sportliche Figur / muskulös
• Bekleidung: schwarze Windjacke mit Kapuze, schwarze Jogginghose
• sprach Deutsch mit Akzent

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen wegen eines Raubes aufgenommen und bittet nun um die Mithilfe aus der Bevölkerung.

Zeuginnen und Zeugen, die Hinweise zum Sachverhalt oder dem unbekannten Tatverdächtigen geben können, werden gebeten, sich bei der Kriminalpolizei, Dimitroffstraße 1 in 04107 Leipzig, Tel. (0341) 966 4 6666 zu melden. (db)

 

Glasscheiben zerstört

Ort: Leipzig (Grünau-Mitte), Stuttgarter Allee
Zeit: 25.10.2022, 01:35 Uhr

In der vergangenen Nacht wurde der Polizei mitgeteilt, dass zwei Jugendliche mehrere Glasscheiben eines Unterstands für Einkaufswagen beschädigten. Anhand der Personenbeschreibung konnten eingesetzte Polizeibeamte bereits wenig später die beiden Tatverdächtigen (15, 17, deutsch) in Höhe der Stuttgarter Allee stellen. Im Rahmen der Suchmaßnahmen wurden zudem in unmittelbarer Nähe beschädigte Glasscheiben einer Straßenbahnhaltestelle festgestellt. Der entstandene Sachschaden wurde mit etwa 6.000 Euro beziffert. Es wurden Ermittlungen wegen des Verdachts einer Sachbeschädigung aufgenommen. (tl)


Marginalspalte

Leiter

PP Demmler

Polizeipräsident
René Demmler

Betreuungsbereich

Der Betreuungsbereich der Polizeidirektion umfasst die

  • Stadt Leipzig

und die Landkreise

  • Nordsachsen und
  • Leipziger Land.

Stabsstelle Kommunikation

Polizeisprecher Olaf Hoppe

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Leipzig
    Stabsstelle Kommunikation
    Dimitroffstr. 1
    04107 Leipzig
  • Telefon:
    +49 341 966-44400
  • Telefax:
    +49 341 966-43185
  • E-Mail:
  • E-Mail senden
  • Hinweise zum Mail-Versand

Ansprechpartner

Therese Leverenz (tl)

Dorothea Benndorf (db)

Sandra Freitag (sf)

Chris Graupner (cg)

Mariele Koeckeritz (mk)