1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Mann bei Unfall leicht verletzt u. a. Meldungen

Medieninformation: 592/2022
Verantwortlich: Thomas Geithner
Stand: 27.10.2022, 12:27 Uhr

Landeshauptstadt Dresden

Mann bei Unfall leicht verletzt – 7.000 Euro Sachschaden

Zeit:       27.10.2022, 08:35 Uhr
Ort:        Dresden-Johannstadt

Bei einem Unfall ist am Donnerstagmorgen ein Autofahrer (28) leicht verletzt worden.

Der 28-Jährige parkte mit einem Skoda Fabia auf der Dürerstraße. Als er aus der Parklücke fuhr, stieß er mit einem Audi A 2 (Fahrerin 73) zusammen. Der Sachschaden beträgt insgesamt etwa 7.000 Euro. (rr)

Einbruch in Gaststätte

Zeit:       26.10.2022, 01:30 Uhr bis 10:45 Uhr
Ort:        Dresden-Äußere Neustadt

Unbekannte sind am Mittwoch in eine Gaststätte an der Alaunstraße eingebrochen.

Die Täter schlugen eine Scheibe ein und begaben sich in die Räumlichkeiten. Sie stahlen unter anderem Kellnerbörsen mit mehreren hundert Euro Bargeld. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 400 Euro. (lr)

Katalysator gestohlen

Zeit:       26.10.2022, 18:00 Uhr bis 27.10.2022, 05:50 Uhr
Ort:        Dresden-Prohlis

Unbekannte haben in der Nacht zu Donnerstag von einem an der Gamigstraße parkenden Mitsubishi Carisma den Katalysator gestohlen. Der Schaden beträgt insgesamt etwa 800 Euro. (rr)


Landkreis Meißen

Alkoholisierte Autofahrerin gestellt


Zeit:       26.10.2022, 19:30 Uhr
Ort:        Riesa

Beamte des Polizeireviers Riesa haben eine Frau (27) gestellt, die ohne Fahrerlaubnis und unter Alkoholeinfluss Auto fuhr.

Zeugen informierten die Polizei, dass auf der August-Bebel-Straße ein Auto mit quietschenden Reifen auf und ab fuhr. Die alarmierten Beamten stellten daraufhin einen Seat Altea auf der Dr.-Külz-Straße fest und wollten ihn für eine Kontrolle anhalten. Die 27-Jährige am Steuer versuchte zunächst zu Fuß zu fliehen, konnte aber gestellt werden.

Die Deutsche stand mit mehr als 1,2 Promille unter Alkoholeinfluss, wie ein Test ergab. Eine Fahrerlaubnis besaß sie nicht. Die Beamten veranlassten eine Blutentnahme bei der Frau und fertigten die entsprechenden Anzeigen. (uh)

Radfahrer mit Haftbefehl

Zeit:       27.10.2022, 02:45 Uhr
Ort:        Riesa

Beamte des Polizeireviers Riesa haben einen 33-Jährigen verhaftet.

Der Eritreer war den Beamten aufgefallen, weil er ohne Licht mit einem Fahrrad auf der Paul-Greifzu-Straße unterwegs war. Ein Drogenschnelltest bei dem Mann reagierte positiv auf Amphetamine, Cannabis und Opiate. Außerdem lag ein Haftbefehl gegen den 33-Jährigen vor. Die Polizisten brachten ihn in eine Justizvollzugsanstalt. (uh)

Mehrere Autos beschädigt

Zeit:       26.10.2022, 23:30 Uhr
Ort:        Meißen

In der Nacht zu Donnerstag hat ein Mann (22) mehrere Autos in Meißen beschädigt.

Zeugen hatten beobachtet wie der Tatverdächtige mehrere Scheiben zweier Opel sowie eines VW an der Fischergasse einschlug. Es entstand ein Schaden in Höhe von mindestens 1.000 Euro. Ob er etwas aus den Autos gestohlen hatte, ist noch nicht bekannt. Alarmierte Polizisten stellten den 22-jährigen Polen und ermitteln nun unter anderem wegen versuchten Diebstahls. (lr)

Einbruch in Container

Zeit:       25.10.2022, 15:30 Uhr bis 26.10.2022, 06:30 Uhr
Ort:        Käbschütztal, OT Krögis

Unbekannte sind in der Nacht zu Mittwoch in einen Baustellencontainer an der K 8056 bei Barnitz eingebrochen.

Die Täter hebelten die Tür des Containers auf und stahlen diverse Gegenstände im Gesamtwert von rund 1.200 Euro. Dabei hinterließen sie einen Sachschaden von rund 300 Euro. (lr)

Radfahrer bei Unfall verletzt

Zeit:       26.10.2022, 15:05 Uhr
Ort:        Großenhain

Am Mittwochnachmittag sind auf einem Radweg zwischen Dresdner Straße und Gerberdamm zwei Fahrradfahrer zusammengestoßen.

Ein 84-Jähriger war mit einem E-Bike in Richtung Dresdner Straße unterwegs. Ihm kam eine 33-jährige Radfahrerin entgegen. Als sie sich auf gleicher Höhe befanden, kam es zur Kollision der Räder und beide stürzten. Der 84-Jährige wurde leicht verletzt. Sachschaden entstand augenscheinlich nicht. (lr)


Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge

E-Bike-Fahrerin gestürzt und verletzt – Test ergab mehr als 1,7 Promille

Zeit:       26.10.2022, 11:15 Uhr
Ort:        Pirna

Die Polizei ermittelt gegen eine E-Bike-Fahrerin (51) wegen Trunkenheit im Verkehr. Die 51-Jährige war am Mittwochmittag auf dem Gehweg der Königsteiner Straße unterwegs, in Höhe der Einmündung Ernst-Thälmann-Platz gestürzt und leicht verletzt worden. Ein Alkoholtest ergab bei der Deutschen mehr als 1,7 Promille. (rr)

Fahrradfahrer bei Unfall verletzt

Zeit:       26.10.2022, 14:00 Uhr
Ort:        Reinhardtsdorf-Schöna, OT Schöna

Bei einem Unfall ist am Mittwochnachmittag ein Fahrradfahrer (83) verletzt worden.

Der 83-Jährige war auf dem für Fahrzeuge freigegebenen Elberadweg mit einem Hyundai i 20 (Fahrer 78) zusammen gestoßen, der ihn überholte. Der Radfahrer stürzte und wurde in ein Krankenhaus gebracht. Die Polizei ermittelt zur Unfallursache. (rr)

Motorradfahrer leicht verletzt

Zeit:       26.10.2022, 22:15 Uhr
Ort:        Heidenau

Bei einem Unfall ist am späten Mittwochabend ein Mann (52) leicht verletzt worden.

Der 52-Jährige war mit einer Benelli auf der Wasserstraße unterwegs, als er stürzte und sich verletzte. Der Sachschaden beträgt etwa 50 Euro. (rr)

Seat-Fahrer mit mehr als 0,7 Promille gestoppt

Zeit:       26.10.2022, 23:30 Uhr
Ort:        Pirna-Copitz

Polizisten des Reviers Pirna haben einen Autofahrer (27) gestoppt, der unter dem Einfluss von Alkohol am Steuer saß.

Der 27-Jährige war mit einem Seat Leon auf der Eichendorffstraße unterwegs, als er kontrolliert wurde. Ein Alkoholtest ergab mehr als 0,7 Promille. Die Beamten fertigten eine entsprechende Anzeige. (rr)

Einbrecher stahlen 500 Euro

Zeit:       19.10.2022, 09:00 Uhr bis 26.10.2022, 14:10 Uhr
Ort:        Lohmen

Einbrecher haben 500 Euro Bargeld aus einem Einfamilienhaus im Bereich der Basteistraße gestohlen.

Die Täter brachen eine Tür auf, gelangten so in das Gebäude und durchsuchten die Räume. Sie hinterließen einen Sachschaden von rund 100 Euro. (uh)

Autofahrer stieß gegen Warnbake

Zeit:       26.10.2022, 12:00 Uhr
Ort:        Bad Schandau

Der Fahrer (66) eines Opel Movano hat eine Warnbake auf der Sebnitzer Straße beschädigt.

Der 66-Jährige war in Richtung Lindenallee unterwegs und touchierte in einer Rechtskurve die Bake. Es entstand Sachschaden von insgesamt rund 1.500 Euro. (uh)
 

Marginalspalte

Stabsstelle Kommunikation

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Dresden
    Schießgasse 7
    01067 Dresden
  • Telefon:
    +49 351 483-2400
  • Telefax:
    +49 351 451083-2334

Ansprechpartner

Thomas Geithner (tg)
Marko Laske (ml)
Stefan Grohme (sg)
Lukas Reumund (lr)
Rocco Reichel (rr)
Uwe Hofmann (uh)

Zeugentelefon

  • Öffnungs- oder Sprechzeiten:
    Das Zeugentelefon ist rund um die Uhr erreichbar.
  • Telefon:
    +49 351 483-2233