1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Unaufmerksamkeit führt zum Unfall

Verantwortlich: Uwe Seeger (us)
Stand: 29.10.2022, 12:00 Uhr

Unaufmerksamkeit führt zum Unfall

BAB 4, Dresden - Görlitz, KM 39,5

28.10.2022,  22:00 Uhr

Ein 25-jähriger polnischer Fahrzeugführer war mit seinem PKW Honda auf der BAB 4 in Richtung Görlitz unterwegs. Auf Höhe des Kilometers 39,5 fuhr er vermutlich aufgrund von Unachtsamkeit auf einen vor ihm fahrenden und verkehrsbedingt abbremsenden VW Caddy auf. Verletzt wurde zum Glück niemand, jedoch entstand an den beiden Fahrzeugen ein Gesamtsachschaden in Höhe von etwa 10.000 Euro. Die Kameraden der Feuerwehr Uhyst kümmerten sich bis zum Eintreffen der Spezialfirma um das Abbinden der auslaufenden Betriebsflüssigkeiten. Das Fahrzeug des Unfallverursachers war nicht mehr fahrbereit und musste durch ein Abschleppunternehmen geborgen werden.

 

 

Landkreis Bautzen         

Polizeireviere Bautzen/Kamenz/Hoyerswerda

____________________________________

 

 

Zeugen gesucht

01454 Radeberg, Badstraße, Parkplatz hinter dem Ärztehaus

28.10.2022, 09:50 Uhr - 19:20 Uhr

Am 28.10.2022 kam es in der Zeit zwischen 09:50 Uhr und 19:20 Uhr in Radeberg auf dem Parkplatz hinter dem Ärztehaus an der Badstraße zu einem Verkehrsunfall. Ein bislang unbekannter Fahrzeugführer stieß beim Aus- oder Einparken mit seinem PKW gegen einen silberfarbenen Opel Corsa und beschädigte diesen an der vorderen Stoßstange sowie dem Kennzeichen. Durch einen namentlich unbekannten Zeugen wurde dieser Unfall beobachtet. Der Unfallverursacher verließ nach dem Anstoß die Unfallstelle unerlaubt.

Die Polizei bittet Zeugen sich telefonisch oder persönlich im Polizeirevier Kamenz (Tel.: 0 35 78 – 35 20) zu melden. Gesucht werden weitere Zeugen, welche relevante Angaben zum Verursacherfahrzeug bzw. den Unfallhergang machen können.

 

Fahrzeug entwendet

02979 Elsterheide OT Geierswalde, Zum Leuchtturm

27.10.2022, 21:00 Uhr - 28.10.2022, 09:00 Uhr

Dreisten Dieben gelang es einen verschlossenen Pkw Mercedes Benz E 350d zu stehlen. Das Fahrzeug hatte norwegische Kennzeichen und stand auf dem Parkplatz einer Hotelanlage. Der polnische Eigentümer gab den Wert des Fahrzeugs mit etwa 45.000 Euro an. Nach dem Fahrzeug wird nun international gefahndet. Die Soko Kfz hat die Ermittlungen aufgenommen.

 

 

Landkreis Görlitz

Polizeireviere Görlitz/Zittau-Oberland/Weißwasser

________________________________________

 

 

Fenstersturz

02906 Mücka, Gartenweg

28.10.2022, 11:15 Uhr

Eine weibliche Person und Anwohnerin versuchte aus dem Fenster ihrer Wohnung im ersten Stock eines viergeschossigen Mehrfamilienhauses zu klettern. Dies gelang ihr nicht, sie stürzte ab und brach sich das Sprunggelenk. Sie wurde anschließend in ein Krankenhaus verbracht.

 

VW gestohlen

02826 Görlitz, Elisabethstraße

27.10.2022, 11:15 Uhr - 28.10.2022, 10:30 Uhr

Einen gesichert abgestellten neuwertigen VW T-Roc konnten unbekannte Täter entwenden. Der graue PKW hatte einen Wert von etwa 27.000 Euro. Nach dem Fahrzeug wird nun international gefahndet.

 

Diebstahl Fahrrad

02779 Großschönau, Hauptstraße

27.10.2022, 12:00 Uhr - 14:15 Uhr

Ein dreister Dieb nutzte in der Mittagszeit die Gelegenheit und entwendete das auf einem Autohausgelände abgestellte gold-weiß-farbene Mountainbike der Marke "TREK" Fully (Größe: 26 Zoll). Der Langfinger entkam unerkannt. Der Stehlschaden wurde auf etwa 1.500 Euro geschätzt.

 

Fahrer unter Drogen

02763 Zittau OT Zittau, Äußere Weberstraße

28.10.2022, 13:05 Uhr

Beamte des Polizeireviers Zittau-Oberland unterzogen den ukrainischen Fahrer (m/21 Jahre) eines PKW Opel mit tschechischen Kennzeichen einer Verkehrskontrolle. Der durchgeführte Drogentest ergab ein positives Ergebnis auf Methamphetamine. Im örtlichen Klinikum wurde eine Blutentnahme durchgeführt. Die Beamten untersagten dem Fahrzeugführer die Weiterfahrt. Außerdem erwartet diesen eine Anzeige wegen des Fahrens unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln.

 

Taxi fährt gegen Verkehrszeichen

02708 Löbau, B178/S148

28.10.2022, 10:30 Uhr

Am Freitagmorgen kam es zu einem Verkehrsunfall, bei welchem ein Taxi beteiligt war. Der 71-Jährige befuhr die B178 aus Richtung Weißenberg in Richtung Zittau. An der Abfahrt Löbau Süd zur S148 kam der Taxifahrer von der Fahrbahn ab und fuhr über die Verkehrsschilder an der Gabelung. Der Mercedes-Benz war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Zur Unfallursache wird gegenwärtig ermittelt.

 

Fahrzeugführer unter Drogen

02763 Zittau, Draußendorfer Straße (Auffahrt B178

28.10.2022, 23:20 Uhr

Beamte des Polizeireviers Zittau-Oberland hatten gegen Mitternacht den richtigen Riecher. Eine Streife kontrollierte den Fahrer (m/33 Jahre) eines VW Golf mit tschechischen Kennzeichen. Hierbei stellten die Polizisten fest, dass der tschechische Fahrzeugführer mehrere Cliptütchen mit Drogen (Cannabis und Crystal) mit sich führte und nicht in Besitz einer Fahrerlaubnis war. Außerdem erbrachte ein durchgeführter Drogentest ein positives Ergebnis auf Methamphetamine. Das Fahrzeug war zudem nicht pflichtversichert. Die Drogen stellten die Beamten sicher, eine Blutentnahme wurde durchgeführt und die Weiterfahrt untersagt. Den Tschechen erwarten nun mehrere Strafanzeigen.


Marginalspalte

Betreuungsbereich

Der Betreuungsbereich der Polizeidirektion umfasst die Landkreise

  • Görlitz und
  • Bautzen 

Leiter

PP Manfred Weißbach

Polizeipräsident
Manfred Weißbach

Pressestelle

  • Herr Siebenäuger, Frau Leuschner, Herr Malchow und Herr Laue
  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Görlitz
    Stabsstelle Kommunikation
    Conrad-Schiedt-Straße 2 (Für Ihr Navi: Zufahrt über Teichstraße)
    02826 Görlitz
  • Funktion:
    Polizeisprecher
  • Telefon:
    +49 3581 468-2030
  • Telefax:
    +49 3581 468 2006
  • E-Mail:
  • E-Mail senden
  • Hinweise zum Mail-Versand

Kontakt

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Görlitz
    Conrad-Schiedt-Straße 2
    (Zufahrt über Teichstraße)
    02826 Görlitz
  • Telefon:
    03581 468-0
  • Telefax:
    03581 468-17 106