1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Unfall mit Folgen

Verantwortlich: Uwe Seeger (us)
Stand: 30.10.2022, 12:00 Uhr

Unfall mit Folgen

Bundesautobahn 4, Fahrtrichtung Dresden - Görlitz

29.10.2022, 10:45 Uhr

Ein 46-jähriger deutscher Fahrzeugführer befuhr mit seinem PKW Skoda die Autobahn 4 von Dresden in Richtung Görlitz. Auf Höhe des Streckenkilometers 12,8 kam es verkehrsbedingt im Bereich der Fahrspurzusammenführung zu stockendem Verkehr. Aufgrund von Unaufmerksamkeit fuhr der PKW Skoda auf den PKW Ford eines 71-jährigen Deutschen auf und schob diesen wiederum auf den PKW Volvo. Der Volvo wurde von  einem 35 Jahren alten, polnischen Staatsbürger gelenkt. Verletzt wurde keiner der Fahrzeugführer. Es entstand ein Gesamtsachschaden in Höhe von etwa  6.000 Euro. Im Rahmen der Unfallaufnahme konnte der Fahrer des Volvo keinen gültigen Führerschein vorweisen. Die Kontrolle in den polizeilichen Auskunftssystemen und eine Rücksprache mit den polnischen Kollegen ergaben, dass er nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis ist. Gegen ihn und die 32-jährige Fahrzeughalterin des Volvo wurden Anzeigen wegen des Fahrens ohne Fahrerlaubnis bzw. des Gestattens des Fahrens ohne Fahrerlaubnis gefertigt.

 

Ohne gültige Lizenz

Bundesautobahn 4, Dresden -Görlitz

29.10.2022, 11:20 Uhr

Die Beamten der Autobahnpolizei kontrollierten an der Anschlussstelle Uhyst einen Kleintransporter Fiat, der für eine polnische Spedition ca. 1,1 Tonnen diverse Waren im grenzüberschreitenden Verkehr transportierte. Die für diesen Transport benötigte und mitzuführende Lizenz konnte der 34-jährige Fahrer nicht vorweisen. Die Beamten untersagten die Weiterfahrt des Transportes bis zur Vorlage der beglaubigten Kopie der Urkunde und regten ein Bußgeldverfahren gegen den ukrainischen Fahrer an.

 

 

Landkreis Bautzen         

Polizeireviere Bautzen/Kamenz/Hoyerswerda

____________________________________

 

 

Diebstahl von Baumaschinen

01458 Ottendorf-Okrilla, Bergener Ring

28.10.2022, 15:00 Uhr - 29.10.2022, 14:00 Uhr

Unbekannte Täter verschafften sich auf einem umzäunten Firmengelände im Gewerbegebiet Ottendorf-Okrilla Zugang und entwendeten dort einen Radlader, einen Minibagger sowie drei Tieflöffel. Der entstandene Schaden wird auf etwa 100.000 Euro geschätzt. In diesem Zusammenhang werden Zeugen gebeten, sich beim Polizeirevier Kamenz (Tel.: 0 35 78 / 3 52 - 0) zu melden, die auffällige Beobachtungen gemacht haben, insbesondere im Gewerbegebiet Ottendorf-Okrilla als auch im Bereich der Autobahn A4 und den angrenzenden Rastplätzen.

 

Trunkenheitsfahrt

01936 Königsbrück, Dresdner Straße – B97

Samstag, 29.10.2022, 05:10 Uhr

Beamte des Polizeireviers Kamenz konnten auf der B97 Höhe Abzweig Bulleritz / Grüngräbchen einen 18-jährigen Rollerfahrer feststellen, der offensichtlich betrunken fuhr. Ein Alkoholtest ergab bei dem jungen Mann einen Wert von 1,18 Promille. Nach der Aufnahme der Anzeige und einer Blutentnahme im Krankenhaus ist der junge Mann nun erstmal seinen Führerschein los.

 

 

Landkreis Görlitz

Polizeireviere Görlitz/Zittau-Oberland/Weißwasser

________________________________________

 

 

Besonders schwerer Fall des Diebstahls

02826 Görlitz, Goethestraße

29.10.22, 22:15 Uhr

Dreiste Diebe schlugen gewaltsam auf die Verriegelungen einer Paketstation der Deutschen Post bis die  Sicherungen versagten und aufsprangen. Danach nahmen die Täter aus zwei Fächern die Lieferungen. Zum Schaden an der Station oder zum Wert der Pakete liegen keine Angaben vor.

 

Pkws mit Farbe besprüht

02826 Görlitz, Bismarckstraße

28.10.2022, 20.00 Uhr - 08.00 Uhr

Insgesamt acht Fahrzeuge bespritzten unbekannte Täter mit einer roten Flüssigkeit. Die Flüssigkeit befand sich bei den Fahrzeugen jeweils an den Scheiben der Beifahrerseite und der Frontscheibe.
Weiterhin wurden ein Klingeltableau eines Mehrfamilienhauses in der Bismarckstraße und ein mit Zinkblech versehenes Fensterbrett einer Erdgeschoßwohnung verunreinigt.

 

Besonders schwerer Diebstahl von KFZ

02796 Jonsdorf, Großschönauer Straße

28.10.2022, 23:00 Uhr – 07:30 Uhr

In der Nacht gelangten unbekannte Täter in die Schlafräume einer Ferienwohnung. Während der Geschädigte und seine Ehefrau nächtigten, eigneten sich die Täter den Fahrzeugschlüssel sowie das Portemonnaie samt diverser Geldkarten an. Anschließend entwendete man den vor dem Haus abgeparkten, roten PKW Mazda CX5. Nach dem PKW wird nun international gefahndet.

 

Verkehrsunfall Kradbesatzung

02899 Ostritz, Zittauer Straße

29.10.2022, 18:50 Uhr

Die 21-jährige Fahrerin befuhr mit ihrer Yamaha 10F die B99 von Zittau in Richtung Görlitz. Aufgrund einer Windböe kommt sie zu Fall. Sie und die 22-jährige Mitfahrerin werden leicht verletzt. Beide begaben sich in ambulante ärztliche Behandlung. Es entstand Sachschaden in Höhe von 750 Euro.

 

Trunkenheit im Verkehr

02708 Löbau, Poststraße, Sachsenstraße

29.10.2022, 22:10 Uhr

Am Samstagabend befuhr die 37-jährige Fahrzeugführerin eines Audi A6 die Innenstadt von Löbau in einer auffälligen Fahrweise. Bei der polizeilichen Kontrolle wurde ein Atemalkoholtest durchgeführt. Dieser ergab einen Wert von 3,74 Promille. Die Fahrzeugführerin wurde anschließend in das Krankenhaus Ebersbach verbracht, um eine Blutentnahme zu realisieren. Durch die Beamten wurde die Weiterfahrt untersagt und der Führerschein sichergestellt. Die Beschuldigte erwartet eine Anzeige wegen Trunkenheit im Verkehr.

 

Trunkenheitsfahrt

02943 Weißwasser, Neuteichweg

29.10.22, 16:10 Uhr

Der 51-jährige Fahrzeugführer befuhr mit seinem Pkw Skoda Octavia den Neuteichweg in Weißwasser und wurde einer allgemeinen Verkehrskontrolle unterzogen. Ein bei ihm durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wer von 1,70 Promille. Die Blutentnahme wurde im KKH Weißwasser durchgeführt. Zudem wurde der Führerschein sichergestellt.


Marginalspalte

Betreuungsbereich

Der Betreuungsbereich der Polizeidirektion umfasst die Landkreise

  • Görlitz und
  • Bautzen 

Leiter

PP Manfred Weißbach

Polizeipräsident
Manfred Weißbach

Pressestelle

  • Herr Siebenäuger, Frau Leuschner, Herr Malchow und Herr Laue
  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Görlitz
    Stabsstelle Kommunikation
    Conrad-Schiedt-Straße 2 (Für Ihr Navi: Zufahrt über Teichstraße)
    02826 Görlitz
  • Funktion:
    Polizeisprecher
  • Telefon:
    +49 3581 468-2030
  • Telefax:
    +49 3581 468 2006
  • E-Mail:
  • E-Mail senden
  • Hinweise zum Mail-Versand

Kontakt

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Görlitz
    Conrad-Schiedt-Straße 2
    (Zufahrt über Teichstraße)
    02826 Görlitz
  • Telefon:
    03581 468-0
  • Telefax:
    03581 468-17 106