1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Zwei Fahrradfahrer mit allerlei „Gepäck“

Verantwortlich: Kai Siebenäuger (ks), Anja Leuschner (al) und Martin Laue (ml)
Stand: 09.11.2022, 13:45 Uhr

Zwei Fahrradfahrer mit allerlei „Gepäck

Görlitz, Marienauer Weg, Rothenburger Straße
07.11.2022, 20:00 Uhr - 08.11.2022, 03:15 Uhr

Beamten des Polizeirevers Görlitz sind in der Nacht zu Dienstag zwei Fahrradfahrer an der Rothenburger Straße in Görlitz aufgefallen. Die Herrschaften transportierten mit ihren Zweirädern unter anderem hochwertige Rasenmähroboter, Ladestationen sowie verschiedene Werkzeuge. Die 28- und 38-jährigen Polen konnten keine Eigentumsnachweise für die Habseligkeiten vorweisen. Die Polizisten stellten die Sachen sicher und nahmen die Männer mit aufs Revier. Im Zuge der Ermittlungen konnten die Polizisten insgesamt drei Diebstähle mit den polnischen Staatsbürgern in Verbindung bringen. Die Langfinger hatten es in Gänze auf Gartengeräte wie Rasentrimmer, Mähroboter sowie Fahrräder, Dockingstationen und Kleinwerkzeuge abgesehen. Alle sichergestellten Gegenstände konnten den einzelnen Tatorten zugeordnet werden. Die Anzeigen gegen die Tatverdächtigen sind  gefertigt. Der Kriminaldienst hat die Ermittlungen übernommen. (ml)

 

Autobahnpolizeirevier Bautzen
____________________________

Mit Reisebus auf Augenhöhe

BAB 4, Görlitz - Dresden, Dresden - Görlitz
08.11.2022, 10:30 Uhr - 14:30 Uhr

Die Verkehrspolizeiinspektion hat am Dienstag eine vierstündige, mobile Kontrolle mit einem zivilen Reisebus auf der Autobahn 4 durchgeführt. Mit Hilfe des Busses können die Beamten in die Fahrerkabinen der Elefanten schauen und Verstöße ahnden, die aufgrund der fehlenden Sicht im Verborgenen bleiben. Aus diesem Grund werden in unregelmäßigen Abständen zivile Busse seitens  der Autobahnpolizei angemietet. An diesem Tage stellten die Beamten unter anderem vier Gurtverstöße, eine Unterschreitung des Mindestabstandes sowie insgesamt vier unerlaubte Handynutzungen während der Fahrt fest. Die Anzeigen wurden gefertigt und gehen den Fahrzeuglenkern in Kürze zu. (ml)

 

Heiße Bremsen – Fahrt zu Ende

BAB 4, Dresden - Görlitz, Anschlussstelle Nieder Seifersdorf
08.11.2022, 11:50 Uhr

Beamte der Verkehrspolizeiinspektion Görlitz haben am Dienstagmittag einen 45-jährigen Lkw-Fahrer an der Anschlussstelle Nieder Seifersdorf angehalten und kontrolliert. Am Laster stellten die Polizisten unterschiedlich erwärmte Bremsen fest. Ein Bremstest zeigte an, dass zwei Bremszylinder defekt waren. Auch die Ladungssicherung entsprach nicht den Vorschriften. Ein Sachverständiger deckte noch weitere Mängel auf, die zur Untersagung der Weiterfahrt wegen Verkehrsunsicherheit führten. Fahrer und Halter erhielten entsprechende Anzeigen. (ml)

 

Landkreis Bautzen
Polizeireviere Bautzen/Kamenz/Hoyerswerda
________________________________________

Hinweistafeln und Wegweiser gestohlen

Bautzen, Nadelwitzer Straße
06.11.2022, 17:00 Uhr - 08.11.2022, 13:30 Uhr

Unbekannte Täter haben in den vergangenen zwei Tagen in einer Kleingartenanlage an der Nadelwitzer Straße in Bautzen mehrere Hinweistafeln und Wegweiser gestohlen. Darunter waren Schilder mit Gartennummern sowie der Aufschrift „Radfahren verboten“. Der Diebstahlschaden blieb noch unbekannt. Der örtliche Kriminaldienst ermittelt. (ks)

 

Unerlaubt entfernt – Zeugen gesucht

Großröhrsdorf, Pulsnitzer Straße
08.11.2022, 05:30 Uhr - 11:00 Uhr

Radeberg, Markt
08.11.2022, 07:00 Uhr - 12:00 Uhr

Am Dienstag haben sich in zwei Fällen bislang unbekannte Fahrzeugführer unerlaubt vom Unfallort entfernt. An der Pulsnitzer Straße in Großröhrsdorf blieb am Vormittag ein Ford mit einer Beschädigung von etwa 1.500 Euro an der vorderen rechten Seite zurück. Am Markt in Radeberg beschädigte ein Unbekannter einen VW und hinterließ einen Sachschaden von etwa 2.500 Euro. Hinweise nimmt das Polizeirevier Kamenz unter der Rufnummer 03578 352 0 oder jede andere Polizeidienststelle entgegen. (ks)

 

Fahrt endet am Poller

Kamenz, Willy-Muhle-Straße
08.11.2022, 18:00 Uhr

Eine 42-jährige Volvo-Lenkerin hat beim Ausparken am Dienstagabend auf der Willy-Muhle-Straße in Kamenz offenbar einen einbetonierten Poller übersehen. Durch den Zusammenstoß entstand ein Sachschaden von etwa 10.000 Euro. (ks)

 

Kat wieder da

Hoyerswerda, Kamenzer Straße
07.11.2022, 17:30 Uhr - 08.11.2022, 12:00 Uhr

Unbekannte haben sich in der Nacht zu Dienstag an einem Opel Movano zu schaffen gemacht. Sie entwendeten den Katalysator des Pkw. Im Rahmen der Anzeigenaufnahme wurde der Kat in Tatortnähe aufgefunden. Der entstandene Sachschaden wird mit circa 1.000 Euro angegeben. Der Kriminaldienst des Polizeireviers Hoyerswerda ermittelt. (ml)

 

Wohnungseinbruch bei Tageslicht

Bernsdorf, Otto-Buchwitz-Straße
08.11.2022, 10:00 Uhr - 10.50 Uhr

Unbekannte sind am Dienstagmorgen in ein Zweifamilienhaus an der Otto-Buchwitz-Straße in Bernsdorf eingedrungen. Die Einbrecher durchwühlten die Räumlichkeiten und entwendeten Bargeld, Schmuck und Münzen. Der Stehlschaden belief sich auf derzeit circa 1.500 Euro, der Sachschaden wird mit circa 200 Euro angegeben. Kriminaltechniker sicherten Spuren am Tatort. Der Kriminaldienst hat die Ermittlungen übernommen. (ml)

 

Landkreis Görlitz
Polizeireviere Görlitz/Zittau-Oberland/Weißwasser
________________________________________

Kat gestohlen

Görlitz, Ostring
07.11.2022, 16:30 Uhr - 08.11.2022, 07:00 Uhr

In der Nacht zu Dienstag haben sich Unbekannte an einem Katalysator eines Opel Vectra am Ostring in Königshufen zu schaffen gemacht. Sie schraubten den Kat ab und nahmen ihn mit. Der Sachschaden wird mit circa 200 Euro, der Stehlschaden mit 600 Euro angegeben. Der Kriminaldienst des Görlitzer Reviers ermittelt. (ml)

 

Fahrraddiebstahl aus Keller

Görlitz, Hugo-Keller- Straße
07.11.2022, 18:00 Uhr - 08.11.2022, 16:20 Uhr

Unbekannte sind vermutlich in der Nacht zu Dienstag in die Kellerräume eines Mehrfamilienhauses in Görlitz eingedrungen. Sie machten sich an den Boxen zu schaffen und entwendeten zwei Fahrräder der Marken Conway und Trek. Der Sachschaden ist nicht bekannt. Der Stehlschaden wird mit circa 4.000 Euro angegeben. Der Kriminaldienst ermittelt. (ml)

 

Langfinger steigen in Einfamilienhaus ein

Görlitz, OT Klingewalde
07.11.2022, 21:15 Uhr - 08.11.2022, 10:30 Uhr

Unbekannte sind in der Nacht zu Dienstag in ein Einfamilienhaus in Klingenwalde eingebrochen. Die Diebe durchwühlten sämtliche Räume und entwendeten unter anderem eine Playstation, Uhren und Bargeld. Der Stehlschaden wird mit circa 3.100 Euro angegeben. Der Sachschaden belief sich auf ungefähr 5.000 Euro. Kriminaltechniker sicherten vor Ort Spuren. Der Kriminaldienst hat die Ermittlungen aufgenommen. (ml)

 

BMW gestohlen

Görlitz, Christoph-Lüders-Straße
07.11.2022, 21:45 Uhr - 08.11.2022, 06:15 Uhr

Unbekannte haben in der Nacht zu Dienstag einen BMW an der Christoph-Lüders-Straße in Görlitz gestohlen. Sie machten sich an dem Pkw Baujahr 1998 zu schaffen und entwendeten das Kfz. Im Fahrzeug befand sich neben persönlichen Gegenständen auch die Zulassungsbescheinigung. Der Stehlschaden wird mit circa 1.500 Euro angegeben. Die Soko Kfz ermittelt. (ml)

 

Geschwindigkeitsüberwachung

Niesky, B 115
08.11.2022, 15:00 Uhr - 19:30 Uhr

Am Dienstagnachmittag haben Beamte des Messteams die Einhaltung der Höchstgeschwindigkeit von 100 km/h auf der Ortsumfahrung Niesky, zwischen Zeche Moholz und der Sandschänke kontrolliert. Während der viereinhalbstündigen Maßnahme passierten 763 Fahrzeuge die Lichtschranke. 51 Überschreitungen, davon 28 Mal im Verwarngeld-  und 23 im Bußgeldbereich wurden festgestellt. Schnellster war der Fahrer eines Audi mit Nieskyer Kennzeichen, welcher mit 153 km/h geblitzt wurde. Ein VW, ebenfalls mit NY-… Kennzeichen war mit erfassten 147 km/h nur unwesentlich langsamer. Beide erwartet ein dreistelliges Bußgeld, ein Monat Fahrverbot und zwei Punkte im Zentralregister. (ml)

 

Geschwindigkeit unterschätzt

Kodersdorf, Straße der Einheit
08.11.2022, gegen 17:15 Uhr

Die Geschwindigkeit eines Pkw hat am Dienstagnachmittag ein 85-Jähiger in Kodersdorf offenbar unterschätzt. Er wollte mit seinem Wagen von einem Parkplatz nach rechts auf die Straße der Einheit fahren. Aus Richtung Niesky näherte sich jedoch ein vorfahrtsberechtigter Toyota eines 54-Jährigen. Der Toyota-Lenker versuchte noch nach links auszuweichen, wurde jedoch trotzdem von dem Verursacher-Fahrzeug getroffen und kippte auf die Seite. Beide Fahrer kamen leicht verletzt ins Krankenhaus. Es entstand ein Schaden von etwa 15.000 Euro. Der Toyota kam an den Haken eines Abschleppers. (al)

 

Gasflaschen gestohlen

Zittau, Gerhart-Hauptmann-Straße
03.11.2022, 13:00 Uhr - 07.11.2022, 15:30 Uhr

Unbekannte haben innerhalb der vergangenen Woche zehn Gasflaschen an der Gerhart-Hauptmann-Straße in Zittau gestohlen. Dabei hinterließen die Diebe einen Stehlschaden von etwa 450 Euro. Der Sachschaden durch das gewaltsame Eindringen in das Firmengelände betrug etwa 230 Euro. Der Kriminaldienst ermittelt. (ks)

 

Wohnungseinbruch in Jonsdorf

Jonsdorf, Hainstraße
07.11.2022, 17:00 Uhr - 08.11.2022, 07:45 Uhr

Unbekannte haben sich in der Nacht zu Dienstag an einer Balkontür eines Einfamilienhauses in Jonsdorf zu schaffen gemacht und sind in die Räumlichkeiten eingedrungen. Sie durchwühlten die Habseligkeiten und entwendeten eine Geldkassette, eine EC-Karte sowie eine Schweizer Uhr. Der abschließende Sach- und Stehlschaden kann derzeit noch nicht angegeben werden. Der Kriminaldienst hat die Ermittlungen übernommen. (ml)

 

Unfall auf Kreuzung

Löbau, Weißenberger Straße, Laubaner Landstraße
08.11.2022, 18:20 Uhr

Zu einem Unfall auf einer Kreuzung ist es am Dienstagabend in Löbau gekommen. Ein VW-Fahrer war auf der Weißenberger Straße vom Zentrum kommend unterwegs und wollte die Laubaner Landstraße geradeaus in Richtung Kittlitz überqueren. Er stoppte an der roten Ampel. Als diese grün wurde, fuhr er los. Im selben Moment näherte sich jedoch ein BMW auf der Laubaner Landstraße. Er kam von Görlitz und wollte weiter in Richtung Bautzen. Dabei passierte er die Ampel offenbar bei rot. Auf der Mitte der Kreuzung krachte der BMW mit dem Volkswagen zusammen. Beide Lenker erlitten leichte Verletzungen. Rettungskräfte nahmen sie mit in ein Krankenhaus. Die Autos kamen an den Haken von Abschleppern. Es entstand ein Sachschaden von circa 25.000 Euro. (al)

 

Sternenauto beschädigt

Weißwasser/ O.L. Lutherstraße
08.11.2022, 05:45 Uhr - 08:00 Uhr

Unbekannte haben sich in den Dienstagmorgenstunden an einem Mercedes B-Klasse an der Lutherstraße in Weißwasser zu schaffen gemacht. Sie gelangten in das Innere des Wagens und durchwühlten die Mittelkonsole. Der Sachschaden wird mit circa 400 Euro angegeben. Ob etwas entwendet wurde ist derzeit noch nicht bekannt. Der örtliche Kriminaldienst hat die Ermittlungen übernommen. (ml)


Marginalspalte

Betreuungsbereich

Der Betreuungsbereich der Polizeidirektion umfasst die Landkreise

  • Görlitz und
  • Bautzen 

Leiter

PP Manfred Weißbach

Polizeipräsident
Manfred Weißbach

Pressestelle

  • Herr Siebenäuger, Frau Leuschner und Herr Laue
  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Görlitz
    Stabsstelle Kommunikation
    Conrad-Schiedt-Straße 2 (Für Ihr Navi: Zufahrt über Teichstraße)
    02826 Görlitz
  • Funktion:
    Polizeisprecher
  • Telefon:
    +49 3581 468-2030
  • Telefax:
    +49 3581 468 2006
  • E-Mail:
  • E-Mail senden
  • Hinweise zum Mail-Versand

Kontakt

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Görlitz
    Conrad-Schiedt-Straße 2
    (Zufahrt über Teichstraße)
    02826 Görlitz
  • Telefon:
    03581 468-0
  • Telefax:
    03581 468-17 106