1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Mann nach Auseinandersetzung schwer verletzt | Brände | Pkw-Fahrer schwer verletzt

Medieninformation: 520/2022
Verantwortlich: Therese Leverenz (tl), Dorothea Benndorf (db)
Stand: 27.11.2022, 11:43 Uhr

Mann nach Auseinandersetzung schwer verletzt

Ort: Borna, Leipziger Straße
Zeit: 27.11.2022, 02:50 Uhr

Vergangene Nacht kam es auf der Straße zunächst zu einem verbalen Streit zwischen einem 37-Jährigen (tschechisch) und zwei Männern (21/ukrainisch, 36/russisch). In der weiteren Folge wurde der 37-Jährige mit einem spitzen Gegenstand verletzt. Der Geschädigte wurde schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht. Durch die alarmierten Polizeibeamten konnten die beiden Tatverdächtigen im Zuge der Tatortbereichsfahndung in der Nähe gestellt werden. Sie wurden nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft vorläufig festgenommen und in das Zentrale Polizeigewahrsam gebracht. Die Ermittlungen dauern an. (db)

 

Brand in Gartenlaube

Ort: Leipzig (Stötteritz), Oststraße
Zeit: 26.11.2022, gegen 06:00 Uhr

Unbekannte verursachten in der Toilette einer Laube eines Kleingartenvereins ein Feuer. In Folge dessen brannte der Toilettenraum vollständig aus. Die alarmierten Kräfte der Feuerwache Süd löschten den Brand. Der Sachschaden beläuft auf rund 1.500 Euro. Die Polizei hat die Ermittlungen wegen des Verdachts der Brandstiftung aufgenommen. (db)

 

Pkw-Fahrer schwer verletzt

Ort: Frohburg, S 242
Zeit: 27.11.2022, 00:40 Uhr

Der Fahrer (36, deutsch) eines Ford Mondeo fuhr auf der Staatsstraße 242 aus westlicher Richtung kommend in Richtung Prießnitz. Dabei kam er von der Fahrbahn ab, durchfuhr einen Graben und streifte einen Baum. In der weiteren Folge drehte sich der Pkw um 180 Grad und kam anschließend zum Stehen. Der Fahrer wurde schwer verletzt und durch Rettungskräfte in ein Krankenhaus gebracht. Am Fahrzeug, dem Graben und am Baum entstand Sachschaden in Höhe von insgesamt 15.000 Euro. Es besteht der Verdacht, dass der Fahrer unter dem Einfluss von Alkohol stand. Die Polizei hat die Ermittlungen wegen einer Gefährdung des Straßenverkehrs aufgenommen. (db)

 

Auseinandersetzung zwischen mehreren Personen

Ort: Leipzig (Altlindenau), Lützner Straße
Zeit: 25.11.2022,19:45 Uhr

Freitagabend wurde die Polizei alarmiert, weil es auf der Lützner Straße zu einer tätlichen Auseinandersetzung zwischen mehreren Personen gekommen sein soll. Laut Zeugenaussagen sollen sich dort Personen einer mittleren zweistelligen Anzahl mit Gegenständen geschlagen und aufeinander eingewirkt haben. Als die Beamten eintrafen, flüchteten zahlreiche Personen in verschiedene Richtungen. Am Ort konnten noch drei verletzte Männer (18, 22, 31) angetroffen werden. Der 22- und der 31-Jährige wurden vor Ort medizinisch behandelt. Der 18-Jährige wurde zur Behandlung in ein Krankenhaus gebracht und dort ambulant versorgt. Die Polizei prüft nun die Hintergründe der Tat und hat die Ermittlungen wegen eines besonders schweren Falls des Landfriedensbruchs aufgenommen. (db)

 

Brandstiftung

Ort: Leipzig (Connewitz)
Zeit: 25.11.2022, gegen 23:45 Uhr

Unbekannte entzündeten im angegebenen Tatzeitraum eine mobile Toilettenkabine. Durch das Feuer wurden ein in der Nähe befindlicher Container sowie ein Verkehrszeichen beschädigt. Der entstandene Sachschaden kann aktuell noch nicht beziffert werden. Die Polizei hat die Ermittlungen zu dem Brand aufgenommen. (tl)

 

Von der Fahrbahn abgekommen

Ort: Bad Düben, Wellauner Straße
Zeit: 25.11.2022, 14:10 Uhr

Freitagmittag fuhr der Fahrer (19) eines Pkw Honda auf der Wellauner Straße in nordöstliche Richtung. Zwischen den Einmündungen Kuckucksweg und Hauptweg kam er in einer Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn ab und stieß auf der Grünfläche gegen zwei Bäume. Der 19-Jährige wurde verletzt und musste zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden. Der entstandene Sachschaden kann aktuell noch nicht beziffert werden. Der Verkehrsunfalldienst hat die Ermittlungen zu dem Unfall aufgenommen. (tl)

 

Fußgängerin verletzt

Ort: Leipzig (Zentrum-Südost), Prager Straße
Zeit: 25.11.2022, 15:15 Uhr

Freitagnachmittag fuhr der Fahrer (80, deutsch) eines Pkw Ford auf der Chemnitzer Straße in stadteinwärtige Richtung und wollte an der Kreuzung Prager Straße nach rechts abbiegen. Dabei erfasste er eine Fußgängerin, die in der weiteren Folge stürzte und verletzt wurde. Der entstandene Sachschaden konnte noch nicht beziffert werden. Der Verkehrsunfalldienst hat die Ermittlungen wegen des Verdachts einer fahrlässigen Körperverletzung aufgenommen. (tl)

 

Herbeiführen Sprengstoffexplosion

Ort: Colditz (Erlbach), Talstraße
Zeit: 26.11.2022, 02:30 Uhr bis 03:00 Uhr

In der Nacht von Freitag zu Samstag sprengten Unbekannte auf noch nicht bekannte Art und Weise einen Zigarettenautomaten. In der weiteren Folge entwendeten sie Bargeld sowie Tabakwaren in unbekannter Höhe und flüchteten vom Ort. Die Höhe des Schadens ist aktuell noch nicht bezifferbar. Die Polizei hat Ermittlungen wegen des Herbeiführens einer Sprengstoffexplosion aufgenommen. (tl)

 

Mehrere Fahrzeuge gestohlen

Ort: Delitzsch
Zeit: 25.11.2022, 18:05 Uhr bis 26.11.2022, 10:30 Uhr

Im angegebenen Tatzeitraum entwendeten Unbekannte von einem Gebrauchtwagenplatz eines Autohauses drei nicht zugelassene Pkw Mazda CX5 in den Farben Rot und Blau. Es entstand ein Stehlschaden im oberen fünfstelligen Bereich. Die Polizei hat die Fahrzeuge zur Fahndung ausgeschrieben und ermittelt wegen eines besonders schweren Falls des Diebstahls. (tl)

 

Einbruch in Bar

Ort: Leipzig (Reudnitz-Thonberg)
Zeit: 26.11.2022, 06:55 Uhr bis 07:05 Uhr

Unbekannte öffneten am Samstagmorgen gewaltsam ein mittels Vorhängeschloss gesichertes Gitter zum hofseitig gelegenen Fenster einer Bar. In der weiteren Folge hebelten sie das Fenster auf, betraten die Räume und öffneten gewaltsam einen Tresor, aus dem sie Bargeld entwendeten. Der Sachschaden wurde mit etwa 1.000 Euro beziffert. Der entstandene Stehlschaden wurde auf einen niedrigen vierstelligen Bereich geschätzt. Die Kriminalpolizei hat Spuren gesichert und die Ermittlungen wegen eines besonders schweren Falls des Diebstahls aufgenommen. (tl)

 

Audi angezündet

Ort: Leipzig (Eutritzsch), Schönefelder Straße
Zeit: 27.11.2022, gegen 03:00 Uhr

Unbekannte setzten in der Nacht einen geparkten Audi A6 in Brand. Das Fahrzeug wurde vollständig zerstört. Durch das Feuer wurde ein davor stehender Toyota Auris ebenso beschädigt. Die Höhe des Sachschadens beträgt circa 30.000 Euro. Die Polizei hat die Ermittlungen wegen Brandstiftung aufgenommen. (db)


Marginalspalte

Leiter

PP Demmler

Polizeipräsident
René Demmler

Betreuungsbereich

Der Betreuungsbereich der Polizeidirektion umfasst die

  • Stadt Leipzig

und die Landkreise

  • Nordsachsen und
  • Leipziger Land.

Stabsstelle Kommunikation

Polizeisprecher Olaf Hoppe

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Leipzig
    Stabsstelle Kommunikation
    Dimitroffstr. 1
    04107 Leipzig
  • Telefon:
    +49 341 966-44400
  • Telefax:
    +49 341 966-43185
  • E-Mail:
  • E-Mail senden
  • Hinweise zum Mail-Versand

Ansprechpartner

Therese Leverenz (tl)

Dorothea Benndorf (db)

Sandra Freitag (sf)

Chris Graupner (cg)

Mariele Koeckeritz (mk)