1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Pkw überschlagen

Verantwortlich: Pierre Clemens
Stand: 04.12.2022, 12:00 Uhr

Pkw überschlagen

 

Großschönau, Spitzkunnersdorfer Straße

03.12.2022, 09:50 Uhr

 

Am Samstagvormittag befuhr eine 67-Jährige mit ihrem Pkw Renault Twingo die S135 aus Richtung Spitzkunnersdorf kommend in Richtung Großschönau. In einer Linkskurve geriet die Fahrzeugführerin aufgrund der winterglatten Straße ins Schleudern, driftete nach rechts von der Fahrbahn ab, streifte einen Baum und überschlug sich. Dabei verletzte sich die Fahrerin leicht und wurde in ein nahegelegenes Krankenhaus verbracht. Der Sachschaden am Renault wird auf ca. 5.000 Euro geschätzt.

 

Landkreis Bautzen

Polizeireviere Bautzen/Kamenz/Hoyerswerda

____________________________________

 

Gegen 0,5-Promille-Grenze verstoßen

Sohland a. d. Spree, Bautzener Straße

03.12.2022, 23:04 Uhr

Ein 43-jähriger Mercedes-Fahrer ist am Samstagabend an der Bautzener Straße in Sohland a. d. Spree in eine Polizeikontrolle geraten. Das Ergebnis: Er erhält demnächst Post von der Bußgeldstelle. Grund war ein Alkoholwert von umgerechnet 0,54 Promille. Der Deutsche verstieß damit gegen die 0,5-Promille-Grenze und erhielt die entsprechende Anzeige.

 

Berauscht erwischt

Bernsdorf, Hoyerswerdaer Straße

03.12.2022, 11:10 Uhr

Bei einer Verkehrskontrolle am Samstagvormittag an der Hoyerswerdaer Straße  in Bernsdorf haben Beamte des örtlichen Reviers eine 37-jährige VW-Fahrerin berauscht erwischt. Ein vor Ort durchgeführter Drogen-Test bei der Fahrzeugführerin zeigte ein positives Ergebnis auf Cannabis. Eine Blutentnahme im Krankenhaus folgte. Die Weiterfahrt wurde untersagt. Nun droht der Deutschen ein erhebliches Bußgeld und ein Monat Fahrverbot.

 

Mountainbike aus Hausflur gestohlen

Radeberg, Langbeinstraße

02.12.2022, 22:15 Uhr - 03.12.2022, 09:15 Uhr

Unbekannte haben vermutlich in der Nacht zu Samstag ein Fahrrad an der Langbeinstraße in Radeberg entwendet. Sie schlichen sich in den Hausflur eines Mehrfamilienhauses und stahlen das mit Seilschloss gesichert abgestellte, gelbe Mountainbike des Herstellers Bergamont. Den Wert gab der Eigentümer mit etwa 1.150 Euro an. Die Beamten schrieben das Zweirad zur Fahndung aus. Der örtliche Kriminaldienst hat die Ermittlungen übernommen.

 

Landkreis Görlitz

Polizeireviere Görlitz/Zittau-Oberland/Weißwasser

________________________________________

 

E-Bike gestohlen

Görlitz, Scultetusstraße

03.12.2022, 12:30 Uhr - 12:50 Uhr

Am Samstag zur Mittagszeit waren unbekannte Langfinger an der Scultetusstraße in Görlitz am Werk. Sie entwendeten ein vor dem Wohnhaus gesichert abgestelltes, grünes E-Bike des Herstellers Cube. Das angeschlossene Vorderrad wurde am Fahrradständer zurückgelassen. Den Wert des Pedelec bezifferte der Besitzer auf etwa 3.050 Euro. Der Kriminaldienst ermittelt.

 

Einbruch in Keller

Seifhennersdorf, Nordstraße

03.12.2022, 04:30 Uhr - 07:45 Uhr

Am frühen Samstagmorgen schlichen sich Unbekannte in ein Mehrfamilienhaus an der Nordstraße in Seifhennersdorf. Sie öffneten gewaltsam zwei Kellerabteile und entwendeten ein Mountainbike, eine Ölpumpe, einen Akkuschrauber und eine Druckluftsandstrahlpistole. Den Wert der Gegenstände gaben die Eigentümer mit insgesamt etwa 720 Euro an. An den Kellertüren entstand ein Sachschaden in Höhe von 50 Euro. Der örtliche Kriminaldienst hat die Ermittlungen aufgenommen.

 

Betrunken verunfallt

Oberseifersdorf, Löbauer Straße

04.12.2022, 00:15 Uhr

Samstagnacht verunfallte auf gerader Strecke ein alkoholisierter Fiat-Fahrer in Oberseifersdorf. Der 33-Jährige befuhr die Löbauer Straße von Großhennersdorf kommend in Richtung Zittau, kam links von der Fahrbahn ab und ca. 150 Meter weiter auf dem Feld in einem Graben zum Stehen. Ein durchgeführter Atemalkoholtest bei dem Fahrzeugführer ergab einen Wert von 1,3 Promille. Eine Blutentnahme war die Folge. Dem Deutschen wurde die Weiterfahrt untersagt und sein Führerschein sichergestellt. Nun erwartet den Pkw-Fahrer eine Strafanzeige wegen Trunkenheit im Verkehr. An dem Fiat Tipo entstand ein Sachschaden von ca. 7.000 Euro.

 

Einbrecher ergriffen die Flucht

Rietschen, Gewerbegebiet Ziegelei

03.12.2022, 21:15 Uhr

Samstagabend waren Einbrecher im Gewerbegebiet von Rietschen zugange. Sie stemmten gewaltsam das Mauerwerk beim Gebäude einer Baufirma auf und drangen in die Räumlichkeiten ein. Durch einen zufällig erscheinenden Mitarbeiter gestört, flüchteten die Unbekannten mit leeren Händen in ein angrenzendes Waldstück. Der Firma entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 1.000 Euro. Polizisten sicherten vor Ort Spuren. Der Kriminaldienst des Polizeireviers Weißwasser hat die Ermittlungen aufgenommen.


Marginalspalte

Betreuungsbereich

Der Betreuungsbereich der Polizeidirektion umfasst die Landkreise

  • Görlitz und
  • Bautzen 

Leiter

PP Manfred Weißbach

Polizeipräsident
Manfred Weißbach

Pressestelle

  • Herr Siebenäuger, Frau Leuschner, Herr Malchow und Herr Laue
  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Görlitz
    Stabsstelle Kommunikation
    Conrad-Schiedt-Straße 2 (Für Ihr Navi: Zufahrt über Teichstraße)
    02826 Görlitz
  • Funktion:
    Polizeisprecher
  • Telefon:
    +49 3581 468-2030
  • Telefax:
    +49 3581 468 2006
  • E-Mail:
  • E-Mail senden
  • Hinweise zum Mail-Versand

Kontakt

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Görlitz
    Conrad-Schiedt-Straße 2
    (Zufahrt über Teichstraße)
    02826 Görlitz
  • Telefon:
    03581 468-0
  • Telefax:
    03581 468-17 106