1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Alfa Romeo gestohlen

Verantwortlich: Michael Günzel
Stand: 25.11.2023, 12:00 Uhr

Alfa Romeo gestohlen

Zittau, Hörnitzer Straße

24.11.2023, 12:50 Uhr

Am Freitagmittag begaben sich Unbekannte in Zittau in die Hörnitzer Straße. Sie entwendeten einen gesichert abgestellten, sechs Jahre alten, schwarzen Alfa Romeo. Den Zeitwert beziffert der Eigentümer auf rund 18.000 Euro. Im Rahmen der eingeleiteten Fahndungsmaßnahmen konnte eine Streife der Bundespolizei das Fahrzeug in Zittau fahrend feststellen. Der Alfa Romeo sollte angehalten werden. Der Fahrer fuhr jedoch, ohne seine Geschwindigkeit zu verringern, auf den Anhalteposten zu. Dieser konnte sich nur durch einen Sprung zur Seite retten. Die Fahrt ging weiter auf polnisches Hoheitsgebiet. Kurz nach der Grenzbrücke hatte das Auto einen Verkehrsunfall mit einem Opel mit deutschen Kennzeichen. Das Fahrzeug flüchtete jedoch von der Unfallstelle weiter. Polizeiliche Ermittlungen ergaben, dass es sich bei dem Fahrer des entwendeten Autos um einen 27-jährigen Polen handelt. Die Soko Kfz wird sich weiter mit dem Fall befassen.

 

 

Autobahnpolizeirevier Bautzen

__________________________

 

 

Lkw-Fahrer alkoholisiert auf der Autobahn unterwegs

BAB 4, Dresden - Görlitz, zwischen Burkau und Uhyst

24.11.2023, 15:45 Uhr

Eine Streife des Autobahnpolizeirevieres Bautzen kontrollierte am Freitagnachmittag auf der A 4 bei Uhyst den 24 Jahre alten ukrainischen Fahrer eines Lkw Mercedes Benz. Bei dem jungen Mann wurde Alkoholgeruch in der Atemluft festgestellt. Ein Alkoholtest zeigte einen Wert von umgerechnet 1,1 Promille. Es wurde eine Blutentnahme angeordnet und der Führerschein sichergestellt. Die Polizei ermittelt.

 

Verkehrsunsicherer Lkw aus dem Verkehr gezogen

BAB 4, Görlitz - Dresden, zwischen Burkau und Ohorn

24.11.2023, 14:20 Uhr

Einer zivilen Streife fiel am Freitagnachmittag auf der A 4 ein in Richtung Dresden fahrender Lkw auf, bei welchem ein leichter Funkenflug im Bereich der Bremse zu erkennen war. Sie lotsten das Fahrzeug auf den Parkplatz Rödertal und führten eine Kontrolle durch. Dabei wurde festgestellt, dass die linke Radbremse der Hauptachse nicht ordnungsgemäß funktionierte. Damit war für den 61-jährigen polnischen Fahrer die Fahrt zu Ende.

 

 

Landkreis Bautzen
Polizeireviere Bautzen/Kamenz/Hoyerswerda
_____________________________________
 

 

In eine Agentur eingebrochen

Bautzen, Goschwitzstraße

21.11.2023, 14:00 Uhr - 24.11.2023, 08:30 Uhr

Eine Agentur in Bautzen in der Goschwitzstraße war das Ziel von unbekannten Einbrechern. Sie drangen gewaltsam in die Räumlichkeit ein und durchsuchten diese. Nach einem ersten Überblick fehlten Laptops, Kameras samt Zubehör und ein Mikrofon. Der Schaden wurde auf mindestens 7.000 Euro. Der Sachschaden wurde mit rund 200 Euro angegeben. Der Kriminaldienst des Polizeirevieres Bautzen hat die Ermittlungen aufgenommen.

 

Brand in Neukirch/Lausitz

Neukirch/Lausitz, Alte Straße

25.11.2023, 03:50 Uhr

Feuerwehr und Polizei eilten am Samstagmorgen nach Neukirch/Lausitz in die Alte Straße. Hier war es aus noch ungeklärter Ursache zu einem Brand von Holz gekommen, welches in Gitterboxen lagerte. Die Feuerwehr löschte den Brand. Ein in unmittelbarer Nähe stehender Minibagger wurde durch das Feuer stark beschädigt. Personen wurden nicht verletzt. Eine abschließende Schätzung zur Schadenshöhe liegt gegenwärtig noch nicht vor. Die Polizei hat die Ermittlungen zu dem Brandgeschehen aufgenommen.

 

Diebstahl eines BMW scheitert

Radeberg, Sanddornweg

24.11.2023, 05:30 Uhr

Am Freitagmorgen versuchten Unbekannte in Radeberg im Sanddornweg einen BMW zu stehlen. Sie versuchten mit Hilfe elektronischer Hilfsmittel das Fahrzeug zu starten. Dabei lösten sie die Alarmanlage des Fahrzeuges und des Hauses aus. Die Täter flüchteten. Am Auto, welches einen Zeitwert von 38.000 Euro hatte, entstand kein Schaden. Die Kriminalpolizei ermittelt.

 

Außenspiegel eines Mazdas beschädigt

Kamenz, Saarstraße

24.11.2023, 11:30 Uhr - 12:15 Uhr

Am Freitagmittag beschädigte ein bisher unbekannter Täter den Außenspiegel eines parkenden Mazda in der Saarstraße in Kamenz. Der entstandene Schaden beläuft sich auf rund 250 Euro. Der Kriminaldienst des Polizeirevieres Kamenz hat die weiteren Ermittlungen aufgenommen.

 

Einbruch in einen Schuppen

Hoyerswerda, Rosenstraße

23.11.2023, 19:00 Uhr - 24.11.2023, 09:00 Uhr

Bisher unbekannte Täter begaben sich in Hoyerswerda in die Rosenstraße. Hier drangen sie gewaltsam in einen Schuppen ein und stahlen ein schwarzes Pedelec der Marke Cube. Der Stehlschaden beläuft sich auf rund 5.100 Euro, der entstandene Sachschaden beziffert sich auf etwa 10 Euro. Fahndungsmaßnahmen wurden eingeleitet. Der Kriminaldienst des Polizeirevieres Hoyerswerda ermittelt. 

 

Verkehrsunfall unter Alkoholeinfluss

S 94, zwischen Kamenz und Bernsdorf

25.11.2023, 03:15 Uhr

Am frühen Samstagmorgen kam es auf der Staatsstraße 94 zu einem Verkehrsunfall. Ein 27-jähriger Deutscher fuhr mit einem Renault Twingo von Kamenz kommend in Richtung Bernsdorf. Kurz vor dem Abzweig zur Bundesstraße 97, verlor er aus zunächst unbekannter Ursache die Kontrolle über das Auto und kam nach rechts von der Fahrbahn ab. Das Auto streifte ein Verkehrszeichen und kam im Straßengraben zum Stehen. Ein Alkoholtest brachte dann Licht ins Dunkel. 0,80 Promille zeigte das Gerät umgerechnet an. Dies führte zu einer Blutentnahme und der Sicherstellung des Führerscheines. Am Renault entstand ein geschätzter Schaden von rund 10.000 Euro. Die Polizei ermittelt.

 

Verkehrsunfall in Königswartha

Königswartha, Hahnebergstraße

24.11.2023, 21:10 Uhr

Am Freitagabend kam es zu einem Verkehrsunfall in Königswartha. Eine 35-jährige Fahrerin eines VW war in der Hahnebergstraße unterwegs. Aus zunächst unklarer Ursache stieß sie mit ihrem Tiguan gegen drei parkende Fahrzeuge der Marken Hyundai, Opel und Ford. Danach verließ sie unerlaubt die Unfallstelle. Die Frau konnte ausfindig gemacht werden und ein Alkoholtest wurde durchgeführt. Das Gerät zeigte umgerechnet 1,98 Promille an. Es folgte die Anordnung der Blutentnahme und die Sicherstellung des Führerscheines. Bei dem Verkehrsunfall entstand ein Schaden von rund 10.000 Euro, verletzt wurde niemand. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

 

 

Landkreis Görlitz

Polizeireviere Görlitz/Zittau-Oberland/Weißwasser

________________________________________

 

 

Kellereinbrüche

Görlitz, Brautwiesenstraße

22.11.2023, 16:30 Uhr - 24.11.2023, 10:00 Uhr

Am Freitagvormittag wurden mehrere Kellereinbrüche in der Brautwiesenstraße in Görlitz bekannt. Unbekannte Täter waren hier gewaltsam in sieben Kellerabteile eingebrochen und hatten Werkzeuge im Wert von rund 900 Euro gestohlen. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 100 Euro. Der Kriminaldienst des Polizeirevieres Görlitz hat die Ermittlungen aufgenommen.

 

Verkehrsunfall mit einer verletzten Person

Lawalde, Schönbacher Straße

24.11.2023, 18:30 Uhr

Am Freitagnachmittag ist es in Lawalde zu einem Verkehrsunfall gekommen, bei welchem eine Person verletzt wurde. Ein 60-jähriger Fahrer eines Volvos war hier in der Schönbacher Straße in Richtung Schönbach unterwegs. Auf Höhe des Wanderwegs betrat ein 87-jähriger, dunkel gekleideter Fußgänger die Fahrbahn und es kam zum Verkehrsunfall. Der Senior zog sich dabei leichte Verletzungen zu und kam in ein Krankenhaus. Bei den Unfallbeteiligten handelte es sich um deutsche Staatsbürger. Es entstand ein Schaden von rund 2.000 Euro. Die Polizei ermittelt.

 

Einbruch in ein Einfamilienhaus

Schleife, Trebendorfer Weg

24.11.2023, 17:30 Uhr

Am Freitagnachmittag begaben sich Unbekannte in Schleife in den Trebendorfer Weg. Sie drangen gewaltsam in ein Einfamilienhaus ein und durchsuchten dieses. Nach einem ersten Überblick wurde nichts entwendet. Es entstand ein Sachschaden von rund 100 Euro. Der Kriminaldienst des Polizeireviers Weißwasser führt die weiteren Ermittlungen.

 

Garageneinbrüche

Weißwasser, Juri-Gagarin-Straße

23.11.2023, 10:00 Uhr - 24.11.2023, 11:00 Uhr

In der Nacht zu Freitag begaben sich Unbekannte in Weißwasser in die Juri-Gagarin-Straße zu dem dortigen Garagenkomplex. Sie öffneten gewaltsam drei Garagen. Es wurde nicht entwendet. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf 50 Euro. Der Kriminaldienst des Polizeirevieres Weißwasser ermittelt.


Marginalspalte

Betreuungsbereich

Der Betreuungsbereich der Polizeidirektion umfasst die Landkreise

  • Görlitz und
  • Bautzen 

Leiter

PP Manfred Weißbach

Polizeipräsident
Manfred Weißbach

Pressestelle

  • Frau Leuschner, Herr Malchow, Herr Möller
  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Görlitz
    Stabsstelle Kommunikation
    Conrad-Schiedt-Straße 2 (Für Ihr Navi: Zufahrt über Teichstraße)
    02826 Görlitz
  • Funktion:
    Polizeisprecher
  • Telefon:
    +49 3581 468-2030
  • Telefax:
    +49 3581 468 2006
  • E-Mail:
  • E-Mail senden
  • Hinweise zum Mail-Versand

Kontakt

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Görlitz
    Conrad-Schiedt-Straße 2
    (Zufahrt über Teichstraße)
    02826 Görlitz
  • Telefon:
    03581 468-0
  • Telefax:
    03581 468-17 106