1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Führungs- und Lagezentrum

Die Notrufzentrale

Der Notruf 110 ist rund um die Uhr erreichbar.
Diese Angaben werden im Notfall benötigt:

  • Wo           - genaue Bezeichnung des Ereignisortes
  • Was          - Ereignis exakt beschreiben
  • Wann       - Zeit des Ereignisses
  • Wie viele - Anzahl der Beteiligten (z.B. Verletzte)
  • Wer          - Name, Anschrift, Telefonnummer des Anrufers  


Noch ein Hinweis:
Versuchen Sie ruhig zu bleiben. Antworten Sie kurz und knapp auf die Fragen des Beamten!  Legen Sie nicht einfach auf, der Polizeibeamte am Notruftelefon könnte weitere Fragen haben.


Aufgaben des Führungs- und Lagezentrums

FLZ

Jeder Notfall, den Bürger über den Notruf 110 aus dem Bereich der PD Chemnitz melden, wird im Führungs- und Lagezentrum entgegengenommen. Egal, ob Sie auf dem Fichtelberg oder dem Rochlitzer Berg, vom Eisenstein oder in der Stiefelstadt Döbeln den Notruf 110 wählen, Sie sprechen immer mit Beamten im Führungs- und Lagezentrum auf der Hartmannstraße in Chemnitz.

Hier werden die eingegangenen Informationen binnen kürzester Zeit verarbeitet und in Maßnahmen zur Abwehr von Gefahren für Menschen und Sachwerte umgesetzt. Aber auch Informationsbeziehungen innerhalb der Polizeidirektion werden hier gesteuert und münden ggf. in polizeiliche Maßnahmen.

Das Führungs- und Lagezentrum ist ein Informations- und Servicecenter für den Bürger und die Bediensteten der Polizeidirektion Chemnitz.