1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Verschwinden der Madeleine McCANN am 03.05.2007 in Praia da Luz / Portugal – Zeugen gesucht!

M. McCann
(© Metropolitan Police Service)

Bundeskriminalamt (BKA) und Staatsanwaltschaft Braunschweig ermitteln gegen einen deutschen Beschuldigten wegen des Verdachts des Mordes.
Im Zusammenhang mit dem Verschwinden des damals 3-jährigen britischen Mädchens Madeleine Beth McCann am 03.05.2007 aus einer Appartementanlage in Praja da Luz in Portugal ermittelt die Staatsanwaltschaft Braunschweig gegen einen 43-jährigen deutschen Staatsangehörigen wegen des Verdachts des Mordes.

 




Für Hinweise, die zur Aufklärung der Tat führen, ist eine Belohnung in Höhe von 10.000 € ausgelobt! *


Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten, sich an das


Bundeskriminalamt Wiesbaden
Telefon: +49 (0) 611 55-18444


oder an jede andere Polizeidienststelle zu wenden.

_________________________________________


*Über die Zuerkennung und Verteilung der Belohnung wird unter Ausschluss des Rechtsweges entschieden. Die Belohnung ist ausschließlich für an der Straftat nicht beteiligte Privatpersonen und nicht für Amtsträger bestimmt, zu deren Berufspflicht die Verfolgung strafbarer Handlungen gehört.