1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

WHZ und Polizei Sachsen kooperieren bei Sicherheitsforschung

WHZ und Polizei SN kooperieren

WHZ und Polizei SN kooperieren
Prof. Dr. Stephan Kassel (mitte r.) und Dr. Jörg Michaelis (mitte l.)

Am 8. Juni 2020 unterzeichneten der Rektor der Westsächsischen Hochschule Zwickau (WHZ), Prof. Dr. Stephan Kassel und der Präsident des sächsischen Polizeiverwaltungsamtes (PVA), Dr. Jörg Michaelis, in Dresden eine Kooperationsvereinbarung im Bereich der Sicherheitsforschung.

Ziel der Kooperation ist ein gemeinsamer Wissens- und Erfahrungstransfer. Die Digitalisierung der Gesellschaft stellt auch die Sächsische Polizei vor neue Herausforderungen. Die Westsächsische Hochschule Zwickau wird mit diesem Kooperationsvertrag für die Sächsische Polizei ein wichtiger Partner bei der Bewältigung der Transformationsprozesse der Digitalisierung in allen Lebensbereichen.


Marginalspalte

Kontakt


Der Präsident

Dr. Jörg Michaelis

Dr. Jörg Michaelis
Präsident des Polizeiverwaltungsamtes