1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Öffentlicher Personennahverkehr

Öffentlicher Personennahverkehr

Neben Zerstörungen und Vandalismus an Einrichtung und technischen Ausstattungen von Fahrzeugen des öffentlichen Nahverkehrs, sind Übergriffe auf Fahrzeugführer/innen, Zugbegleiter/innen und andere Fahrgäste als besonders gravierend einzuordnen. Immer mehr ÖPNV-Verbände und Kommunen rüsten deshalb mit unterschiedlichsten Maßnahmen ihr Personal auf um dieses zu schützen und Schaden von den Fahrgästen abzuwenden.

Das Beratungsteam des Fachdienstes Prävention steht hier zur Verfügung für Schulungen zum Umgang mit übergriffigen Fahrgästen und Beratung zu sicherheitstechnischen Einrichtungen in Fahrzeugen des ÖPNV.

Ihre Ansprechpartner in der Polizeidirektion Görlitz


  • Polizeioberkommissar André Berthold
  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Görlitz
    Inspektion Zentrale Dienste, Fachdienst Prävention
    Gobbinstraße 5-6
    02826 Görlitz
  • Telefon:
    +49 3581 650-502

  • Polizeihauptmeister Ralph Hauschild
  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Görlitz
    Inspektion Zentrale Dienste, Fachdienst Prävention
    Gobbinstraße 5-6
    02826 Görlitz
  • Telefon:
    +49 3581 650-507