1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Hinweisportal geschaltet – Polizei sucht Bild- und Videomaterial und Hinweise nach Ausschreitungen bei Derby

Medieninformation: 209/2022
Verantwortlich: Olaf Hoppe
Stand: 11.05.2022, 15:08 Uhr

Im Rahmen des Fußballspiels BSG Chemie und 1. FC LOK Leipzig am Samstag, den 7. Mai 2022, kam es während des Spiels zu Auseinandersetzungen zwischen Fangruppierungen und auch zu Angriffen gegenüber den eingesetzten Polizeibeamtinnen und -beamten. Es gab zahlreiche Straftaten, über 70 Personen waren Betroffene polizeilicher Maßnahmen wie Identitätsfeststellungen und Sicherstellungen. Es wurden acht Polizeibeamte verletzt, einer davon war nicht mehr dienstfähig. Am Abend waren vorwiegend im Leipziger Stadtteil Probstheida weitere Ausschreitungen zu verzeichnen. Die Polizeidirektion hatte dazu in ihrer Medieninformation Nummer 203|22 am 8. Mai 2022 berichtet

Zur Aufklärung des Geschehens hat die Polizeidirektion Leipzig eine Ermittlungsgruppe gegründet. Diese benötigt die Mithilfe der Bevölkerung.

Gesucht werden Zeuginnen und Zeugen und insbesondere Bild- und Videomaterial zu den Geschehnissen rund um die Fußballbegegnung. Es wird gebeten, dieses den Ermittlerinnen und Ermittlern über das Hinweisportal der Polizei Sachsen unter https://sn.hinweisportal.de/ zur Verfügung zu stellen.

Bürgerinnen und Bürger, die Hinweise zum Geschehen persönlich geben möchten, werden gebeten, sich bei der Kriminalpolizeiinspektion, Dimitroffstraße 1 in 04107 Leipzig, Tel. (0341) 966 4 6666 zu melden.


Marginalspalte

Leiter

PP Demmler

Polizeipräsident
René Demmler

Betreuungsbereich

Der Betreuungsbereich der Polizeidirektion umfasst die

  • Stadt Leipzig

und die Landkreise

  • Nordsachsen und
  • Leipziger Land.

Stabsstelle Kommunikation

Polizeisprecher Olaf Hoppe

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Leipzig
    Stabsstelle Kommunikation
    Dimitroffstr. 1
    04107 Leipzig
  • Telefon:
    +49 341 966-44400
  • Telefax:
    +49 341 966-43185
  • E-Mail:
  • E-Mail senden
  • Hinweise zum Mail-Versand

Ansprechpartner

Therese Leverenz (tl)

Dorothea Benndorf (db)

Sandra Freitag (sf)

Chris Graupner (cg)

Mariele Koeckeritz (mk)