1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Starte deine Karriere als Cybercop bei der Polizei Sachsen!

Symbolbild: Licht ins Darknet bringen.

Ob frisch von der Uni oder mit Berufserfahrung: Bei der Polizei Sachsen wirst du in nur zwölf Monaten vom IT-Profi zur Kriminalkommissarin oder zum Kriminalkommissar. Nutze dein Knowhow, um Cyber-Kriminellen die Plattform zu nehmen – und bewirb dich noch bis 25. Juni für den Cybercrime-Vorbereitungsdienst.
Symbolbild: Licht ins Darknet bringen
Noch bis 25. Juni 2022 können sich Interessierte für den einjährigen Cybercrime-Vorbereitungsdienst bewerben.


Stand: 8. Juni 2022

 

Bewerbungs-Countdown: Ob frisch vom Studium oder mit Berufserfahrung – bei der Polizei Sachsen wirst du in nur zwölf Monaten vom IT-Profi zur Kriminalkommissarin oder zum Kriminalkommissar. Nutze dein Knowhow, um Cyber-Kriminellen die Plattform zu nehmen.

 

In einer sich ständig verändernden Gesellschaft steht die Polizei Sachsen vor immer neuen Herausforderungen: Eine davon ist die Digitalisierung. Im Kampf gegen Computer- und Internetkriminalität arbeiten Expertinnen und Experten beispielsweise im Cybercrime Competence Center Sachsen (SN4C) des Landeskriminalamtes oder in spezialisierten Einheiten der Kriminalpolizeiinspektionen eng zusammen.


Symbolbild: Cyber-Tätern die Plattform nehmen
In nur einem Jahr vom IT-Profi zum Cybercop.


Deine Fachrichtung ist Informatik, Wirtschaftsinformatik, Informations- und Kommunikationstechnik oder du hast ein vergleichbares technisches oder naturwissenschaftliches Studium mit IT-Bezug absolviert? Dann bewirb dich noch bis zum 25. Juni 2022 online für den einjährigen Cybercrime-Vorbereitungsdienst. Dein Einsatz startet am 1. Oktober 2022.

 

Der Polizeiberuf ist kein Job wie jeder andere! Alles Wissenswerte zum Auswahlverfahren, zur Bewerbung und Einblicke in die Herausforderungen findest du auf verdächtig-gute-jobs.de

Übrigens: Auch die Bewerbung für Ausbildung und Studium bei der Polizei Sachsen ist aktuell möglich.