1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Nissan und Mazda gestohlen u.a. Meldungen

Medieninformation: 196/2019
Verantwortlich: Thomas Geithner
Stand: 04.04.2019, 10:00 Uhr

Landeshauptstadt Dresden

Nissan und Mazda gestohlen


Zeit:     02.04.2019, 17.30 Uhr bis 03.04.2019, 08.45 Uhr
Ort:      Dresden-Johannstadt, -Klotzsche

In der Nacht zum Mittwoch haben Unbekannte einen Nissan und einen Mazda gestohlen.

Den Nissan Qashqai stahlen die Täter von der Florian-Geyer-Straße. Zum Wert des zwei Jahre alten Wagens liegen keine Angaben vor. Von der Prof.-von-Finck-Straße entwendeten sie den 2018 zugelassenen Mazda CX 5 im Wert von rund 27.000 Euro.

Nach einer Verfolgungsfahrt in Angermünde stellte die Bundespolizei beide Fahrzeuge fest. Die Fahrer konnten jedoch unerkannt flüchten. (sg)

Einbruch in Firmenbüro

Zeit:     02.04.2019, 17.45 Uhr bis 03.04.2019, 07.30 Uhr
Ort:      Dresden-Plauen

Unbekannte sind in der Nacht zum Mittwoch in ein Büro an der Westendstraße eingebrochen.

Die Täter gelangten auf unbekannte Weise in das Wohn- und Geschäftshaus. Sie brachen die Tür zu einem Büro auf und stahlen nach erster Übersicht rund 10 Euro und einen USB-Stick. Der Sachschaden wurde auf rund 1.500 Euro geschätzt. (lr)

Diebstahl aus Kleintransporter


Zeit:     03.04.2019, 18.45 Uhr polizeibekannt
Ort:      Dresden-Friedrichstadt

Unbekannte sind auf der Berliner Straße in einen VW Crafter eingebrochen. Die Täter zerschlugen die Seitenscheibe des Autos und stahlen rund 25 Euro. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 250 Euro. (lr)


Landkreis Meißen

Telefonkabel abgerissen

Zeit:     03.04.2019, 11.00 Uhr
Ort:      Hirschstein, OT Pahrenz

Am Mittwochvormittag hat ein Mercedes Atego auf der Windmühlenstraße eine Telefonleitung beschädigt.

Der Fahrer (57) des Lkw fuhr in eine Grundstückszufahrt und riss dabei das dortige Telefonkabel herunter. Es entstand ein Sachschaden von rund 500 Euro. Das Kabel wurde durch die Feuerwehr gesichert. (lr)

Diebstahl aus Solarpark

Zeit:     02.04.2019, 15.30 Uhr bis 03.04.2019, 09.00 Uhr
Ort:      Priestewitz, OT Lenz

Unbekannte haben in der Nacht zum Mittwoch mehrere Wechselrichter von einem Solarpark an der Straße Am Kaßberg gestohlen.

Die Täter begaben sich auf unbekannte Weise auf das Gelände und demontierten 29 der Bauteile. Der Wert des Diebesgutes wurde auf rund 90.000 Euro beziffert. (sg)


Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge

Radfahrerin nach Sturz schwer verletzt

Zeit:     03.04.2019, 14.35 Uhr
Ort:      Dippoldiswalde

Am Mittwochnachmittag hat sich eine Radfahrerin (59) bei einem Sturz auf der Goethestraße schwer verletzt. Bisherigen Ermittlungen war die 59-Jährige ohne Fremdeinwirkung zu Fall gekommen. Sie musste zu Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden. (sg)


Marginalspalte

Zeugentelefon

  • Öffnungs- oder Sprechzeiten:
    Das Zeugentelefon ist rund um die Uhr erreichbar.
  • Telefon:
    +49 351 483-2233

Ansprechpartner

Thomas Geithner (tg)
Marko Laske (ml)
Ilka Rosenkranz (ir)
Stefan Grohme (sg)
Lukas Reumund (lr)
Martin Gebhardt (mg)

 

Pressestelle

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Dresden
    Pressestelle
    Schießgasse 7
    01067 Dresden
  • Telefon:
    +49 351 483-2400
  • Telefax:
    +49 351 451083-2281