1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Einbruch in Verkaufseinrichtung u.a. Meldungen

Medieninformation: 403/2019
Verantwortlich: Thomas Geithner
Stand: 07.07.2019, 06:00 Uhr

Landeshauptstadt Dresden

Einbruch in Verkaufseinrichtung

Zeit:     04.07.2019, 20.00 Uhr bis 05.07.2019, 04.30 Uhr
Ort:      Dresden, Schloßstrasse

Unbekannte Täter drangen auf derzeit nicht bekannte Art und Weise in einen Backshop ein und entwendeten aus einem Schrank die Tageseinnahmen und aus den Kassen das Wechselgeld. Insgesamt wurden so 1.420,- Euro gestohlen. Sachschaden entstand nicht.

Einbruch in Verkaufseinrichtung

Zeit:     04.07.2019, 19.15 Uhr bis 05.07.2019, 08.30 Uhr
Ort:      Dresden, Königsbrücker Strasse

Unbekannte Täter drangen auf derzeit nicht bekannte Art und Weise in eine Geschäftsfiliale ein und entwendeten aus den Warenträgern Zigaretten, elektronische Geräte sowie Parfüm. Aus dem Büro wurden zudem Kassencomputer gestohlen. Die Höhe des insgesamt entstandenen Stehlgutschadens wurde noch nicht beziffert. Sachschaden entstand nicht.

Einbruch in Verkaufseinrichtung

Zeit:     06.07.2019, gegen 01.15 Uhr
Ort:      Dresden, Stephanienstrasse

Unbekannte Täter hebelten ein Fenster im Erdgeschoss des Gebäudes auf und drangen so in die Räumlichkeiten einer Backwarenfirma ein. Derzeit liegen noch keine Angaben zum Sach- bzw. möglichen Stehlgutschaden vor.

Einbruch in Verkaufseinrichtung

Zeit:     05.07.2019, 19.30 Uhr bis 06.07.2019, 04.40 Uhr
Ort:      Dresden, Tharandter Strasse

Unbekannte Täter drangen gewaltsam durch ein Fenster in die Filiale einer Bäckerei im NETTO-Markt ein. Hier durchsuchten sie in den Räumlichkeiten alle Schränke und Behältnisse. Nach erster Übersicht wurde vermutlich nichts gestohlen. Die Höhe des entstandenen Sachschadens beläuft sich auf ca. 100,- Euro.

Einbruch in Verkaufseinrichtung

Zeit:     05.07.2019, 18.00 Uhr bis 06.07.2019, 08.50 Uhr
Ort:      Dresden, Kesselsdorfer Strasse

Unbekannte Täter hebelten zwei Türen des Optikergeschäftes auf und drangen in die Räumlichkeiten ein. Hier durchsuchten sie die Schränke und Behältnisse. Nach erster Übersicht entwendeten sie das Wechselgeld in Höhe von 19,90 Euro. Die Höhe des entstandenen Sachschadens wurde noch nicht beziffert.

Einbruch in Lagerhalle mehrerer Firmen

Zeit:     05.07.2019, 16.00 Uhr bis 06.07.2019, 10.00 Uhr
Ort:      Dresden, Am Kohlenplatz

Unbekannte Täter drangen gewaltsam in die Betriebslagerhalle mehrerer Firmen ein, öffneten in den Räumen diverse Schränke und entwendeten eine Vielzahl von Baumaschinen, Werkzeugen, Angeln mit Zubehör, Kabeltrommeln, eine Musikanlage und weitere Gegenstände. Der Stehlgutschaden wurde mit insgesamt ca. 30.000,- Euro beziffert. Zur Höhe des entstandenen Sachschadens liegen noch keine Angaben vor.

Einbruch in Tischlerei

Zeit:     05.07.2019, 16.00 Uhr bis 06.07.2019, 07.00 Uhr
Ort:      Dresden, An der Eisenbahn

Unbekannte Täter drangen gewaltsam in eine Tischlerei ein und durchsuchten in den Räumlichkeiten alle Schränke und Behältnisse. Nach erster Übersicht wurden vermutlich diverse Werkzeugmaschinen entwendet. Derzeit liegen jedoch noch keine genauen Angaben zum Sach- bzw. möglichen Stehlgutschaden vor.

Einbruch in Kirche

Zeit:     05.07.2019, 20.00 Uhr bis 06.07.2019, 10.55 Uhr
Ort:      Dresden-Südvorstadt

Unbekannte Täter drangen gewaltsam durch die Terrassentür in die Zionskirche ein. Aus den Räumlichkeiten wurden nach erster Übersicht geringe Mengen Bargeld aus Kaffeekassen gestohlen. Im Zimmer des Pfarrers versuchten die Täter vergeblich, einen Tresor aufzuhebeln. Die Höhe des insgesamt entstandenen Sach-und Stehlgutschadens wurde noch nicht beziffert.

Einbruch in Wohnung

Zeit:     16.06.2019 bis 06.07.2019
Ort:      Dresden, Schweizer Strasse

Unbekannte Täter gelangten auf unklare Art und Weise in die Wohnung der Geschädigten und entwendeten aus einem Schmuckkästchen diversen Goldschmuck. Der Stehlgutschaden wurde noch nicht beziffert.

Einbruch in Keller

Zeit:     03.07.2019, 18.00 Uhr bis 06.07.2019, 14.30 Uhr
Ort:      Dresden, Hohe Strasse

Unbekannte Täter begaben sich in den Kellerbereich des Mehrfamilienhauses und brachen eine Kellerbox auf. Von hier entwendeten sie mehrere Musterkoffer mit Baumaschinen der Marke Hilti im Gesamtwert von ca. 5.050,- Euro. Die Höhe des entstandenen Sachschadens wurde mit ca. 50,- Euro beziffert.

PKW-Diebstahl

Zeit:     04.07.2019, 20.25 Uhr bis 05.07.2019, 12.00 Uhr
Ort:      Dresden, Jacobistrasse

Unbekannte Täter entwendeten einen gesichert abgestellten grauen Pkw Nissan Qashqai. Das ein Jahr alte Fahrzeug verkörpert einen Zeitwert in Höhe von ca. 28.000,- Euro.

PKW-Diebstahl

Zeit:     03.07.2019, 09.00 Uhr bis 05.07.2019, 12.00 Uhr
Ort:      Dresden, Johann-Meyer Strasse

Unbekannte Täter entwendeten einen gesichert abgestellten grauen Pkw Skoda Octavia Kombi. Das 11 Jahre alte Fahrzeug verkörpert einen Zeitwert in Höhe von ca. 6.000,- Euro.

Betrug zum Nachteil lebensälterer Menschen

Zeit:     05.07.2019, gegen 16.00 Uhr
Ort:      Dresden-Altfranken

Ein unbekannter Täter rief bei der 81-jährigen Geschädigten an und erklärte ihr, dass ihre Tochter einen Unfall hatte und nunmehr medizinisch versorgt werden müsse. Dafür seien jedoch Kosten in Höhe von 1.500,- Euro zu begleichen. Die Seniorin ließ sich auf die Sache ein und übergab den Geldbetrag wenig später an einen angeblichen Kurier.

Erst danach stellte sich heraus, dass sich die Tochter zu keiner Zeit in einer Notlage befand.


Landkreis Meißen

Versuchter Betrug zum Nachteil lebensälterer Menschen


Zeit:     06.07.2019, 16.00 Uhr bis 17.10 Uhr
Ort:      Coswig, Brockwitzer Strasse

Ein unbekannter Täter rief bei der 68-jährigen Geschädigten an und teilte ihr mit, dass sie Bargeld in Höhe von 47.870,- Euro gewonnen habe. Um den angeblichen Gewinn einlösen zu können, sollte sie jedoch zuvor als eine Art "Gebühr" Amazon-Karten im Wert von 800,- Euro erwerben. Die Frau ließ sich auf die Sache nicht ein, beendete das Gespräch und zeigte den Fall bei der Polizei an. Ein Vermögensschaden trat somit nicht ein.


Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge

Einbruch in Spielcasino


Zeit:     04.07.2019, 23.30 Uhr bis 05.07.2019, 06.45 Uhr
Ort:      Heidenau, Pirnaer Strasse

Unbekannte Täter drangen gewaltsam in ein Automaten-Spielcasino ein und durchwühlten in der Folge den Tresenbereich. Nach erster Übersicht entwendeten sie Bargeld in noch nicht bekannter Menge. Die Höhe des insgesamt entstandenen Sach-und Stehlgutschadens wurde noch nicht beziffert.

Einbruch in Firma

Zeit:     04.07.2019, 18.00 Uhr bis 05.07.2019, 06.55 Uhr
Ort:      Bannewitz - Possendorf

Unbekannte Täter drangen gewaltsam in eine Fensterbaufirma ein, brachen im Objekt weitere Türen auf und durchsuchten die Büroräume. Derzeit liegen noch keine genauen Angaben zum Sach- bzw. möglichen Stehlgutschaden vor. Nach erster Übersicht fehlen zumindest aus einer Geldkassette ca. 115, - Euro Bargeld.


 


Marginalspalte

Zeugentelefon

  • Öffnungs- oder Sprechzeiten:
    Das Zeugentelefon ist rund um die Uhr erreichbar.
  • Telefon:
    +49 351 483-2233

Ansprechpartner

Thomas Geithner (tg)
Marko Laske (ml)
Stefan Grohme (sg)
Lukas Reumund (lr)
Philipp Albrecht (pa)

 

Stabsstelle Kommunikation

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Dresden
    Stabsstelle Kommunikation
    Schießgasse 7
    01067 Dresden
  • Telefon:
    +49 351 483-2400
  • Telefax:
    +49 351 451083-2281