1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Peugeot gestohlen, u.a. Meldungen

Medieninformation: 673/2019
Verantwortlich: Thomas Geithner
Stand: 18.11.2019, 09:59 Uhr

Landeshauptstadt Dresden

Peugeot gestohlen


Zeit:     16.11.2019, 16.45 Uhr bis 17.11.2019, 05.30 Uhr
Ort:      Dresden-Zschertnitz

Unbekannte stahlen am Wochenende ein braunes Peugeot 308 Cabrio vom Räcknitzer Weg. Der Wert des sieben Jahre alten Wagens wird mit 10.000 Euro angegeben. (ir)

Einbruch in VW

Zeit:     16.11.2019, 18.30 Uhr bis 17.11.2019, 06.50 Uhr
Ort:      Dresden-Reick

In der Nacht zum Sonntag sind Unbekannte in einen VW Golf auf der Perronstraße eingebrochen.

Die Täter hebelten eine Scheibe auf und stahlen einen Rucksack mit zwei Handys, einer Powerbank, einer Stirnlampe sowie einem Fahrradschloss. Der Diebstahlsschaden beträgt rund 500 Euro. Der Sachschaden wurde mit ca. 750 Euro beziffert. (lr)

Einbruch in Kia

Zeit:     16.11.2019, 19.00 Uhr bis 17.11.2019, 14.30 Uhr
Ort:      Dresden-Johannstadt

In der Nacht zum Sonntag brachen Unbekannte auf der Blumenstraße in einen Kia ein und stahlen eine Aktentasche.

Die Täter gelangten auf unbekannte Weise in eine Tiefgarage, zerschlugen eine Seitenscheibe des Wagens und entnahmen die Tasche. Darin befanden sich persönliche Unterlagen. Der Diebstahlsschaden wurde mit rund 200 Euro angegeben. Der Sachschaden ist noch nicht beziffert. (lr)


Landkreis Meißen

Alkoholfahrten verhindert

Zeit:     17.11.2019, 13.30 Uhr bis 16.30 Uhr
Ort:      Riesa

Am Sonntag stellten Riesaer Polizeibeamte drei Autofahrer, die ihre Autos unter der Einwirkung von Alkohol gefahren hatten.

Auf der Dresdner Straße stoppten die Beamten einen Ford Focus. Der Fahrer (49) wies einen Atemalkoholwert von rund 0,7 Promille auf. Auf der Segouer Straße wurde bei dem 30-jährigen Fahrer eines Ford Mondeo ein Atemalkoholwert von ca. 0,9 Promille gemessen. Auf der Beethovenstraße kontrollierten die Polizisten einen 42-Jährigen. Dieser war mit einem VW Caddy unterwegs und wies einen Alkoholwert von rund 0,8 Promille auf.

Alle Fahrer mussten ihre Autos stehen lassen und sich nun wegen des Verstoßes gegen die 0,5 Promille-Grenze verantworten. (lr)


Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge

Kind bei Unfall verletzt

Zeit:     16.11.2019, 17.30 Uhr
Ort:      Pirna, OT Posta

Am Samstagnachmittag ist eine Siebenjährige bei einem Unfall auf der Straße Oberposta verletzt worden.

Das Mädchen überquerte die Fahrbahn, lief gegen ein Fahrrad und stürzte. Sie verletzte sich leicht. Das Fahrrad wurde von einem 64-Jährigen gefahren, der einen Sturz verhindern konnte. Während der Unfallaufnahme stellten die Polizeibeamten fest, dass der Radfahrer mit ca. 0,7 Promille Alkohol unterwegs war. Eine Blutentnahme wurde angeordnet und der Mann muss sich nun wegen Gefährdung des Straßenverkehrs verantworten. (lr)

Alkoholfahrt gestoppt

Zeit:     17.11.2019, 13.00 Uhr
Ort:      Dürrröhrsdorf-Dittersbach

Am Sonntagmittag stellten Polizisten auf der Eschdorfer Straße einen 60-Jährigen, der mit seinem Renault unter der Einwirkung von Alkohol unterwegs war.

Die Beamten bemerkten bei einer Verkehrskontrolle Alkoholgeruch. Ein durchgeführter Test ergab den Wert von rund 0,5 Promille. Außerdem durfte der Mann den Wagen nicht fahren, da er keine gültige Fahrerlaubnis besitzt. Er musste das Auto stehen lassen und wird sich nun wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis sowie des Verstoßes gegen die 0,5 Promille-Grenze im Verkehr verantworten müssen. (lr)


Marginalspalte

Stabsstelle Kommunikation

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Dresden
    Stabsstelle Kommunikation
    Schießgasse 7
    01067 Dresden
  • Telefon:
    +49 351 483-2400
  • Telefax:
    +49 351 451083-2281

Ansprechpartner

Thomas Geithner (tg)
Marko Laske (ml)
Stefan Grohme (sg)
Lukas Reumund (lr)
Philipp Albrecht (pa)

 

Zeugentelefon

  • Öffnungs- oder Sprechzeiten:
    Das Zeugentelefon ist rund um die Uhr erreichbar.
  • Telefon:
    +49 351 483-2233