1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Versuchter Raub - Tatverdächtiger ermittelt, u.a. Meldungen

Medieninformation: 268/2022
Verantwortlich: Thomas Geithner
Stand: 16.05.2022, 13:50 Uhr

Landeshauptstadt Dresden

Versuchter Raub – Tatverdächtiger ermittelt

Zeit:       14.05.2022, 22:00 Uhr
Ort:        Dresden-Kleinzschachwitz

Samstagabend haben sechs Täter versucht einen Jugendlichen (16) zu berauben.

Der 16-Jährige befand sich auf einem Waldspielplatz an der Rathener Straße, als er von dem Sextett unvermittelt geschlagen wurde. Anschließend forderte die sechsköpfige Gruppe Geld. Da der Jugendliche kein Bares bei sich hatte, ließen die Täter von ihm ab und liefen davon. Der 16-Jährige erlitt leichte Verletzungen.

Im Zuge der polizeilichen Ermittlungen konnte ein Tatverdächtiger bekannt gemacht werden. Gegen den 28-jährigen Deutschen und seine fünf Komplizen wird wegen versuchten Raubes ermittelt. (ml)

Mann verletzte Passanten und Beamten

Zeit:       14.05.2022, 11:05 Uhr
Ort:        Dresden-Radeberger Vorstadt

Am Samstagvormittag nahmen Polizisten einen Mann (25) am Alaunpark fest, der zuvor zwei Frauen verletzt hatte.

Die Beamten waren zum Alaunpark gerufen worden, da ein offensichtlich aggressiver Mann wahllos Passanten angegriffen hatte. Eine Frau (24) wurde von ihm getreten, einen Mann (61) schlug er mit einer Flasche. Beide wurden leicht verletzt. Der 25-Jährige konnte von alarmierten Polizisten festgestellt und festgenommen werden. Gegen die Festnahme wehrte er sich und verletzte dabei einen Beamten (30) ebenfalls leicht.

Gegen den Deutschen wird nun wegen tätlichen Angriffs auf Vollstreckungsbeamte sowie gefährlicher Körperverletzung ermittelt. (lr)

Radfahrerin schwer verletzt

Zeit:       16.05.2022, 08:05 Uhr
Ort:        Dresden-Striesen

Heute Vormittag ist eine Fahrradfahrerin (34) bei einem Verkehrsunfall in Dresden-Striesen schwer verletzt worden.

Die Frau war auf der Straße Niederwaldplatz unterwegs und wurde von einem Bus der Linie 85 (Fahrer 61) erfasst. Die 34-jährige musste in ein Krankenhaus gebracht werden. (ml)

Fünf Menschen bei Unfall verletzt

Zeit:       16.05.2022, 07:45 Uhr
Ort:        Dresden-Striesen

Am Montagmorgen sind fünf Menschen bei einem Unfall auf der Stübelallee verletzt worden.

Ein 53-Jähriger kam mit einem Tesla aus der Lipsiusstraße und fuhr nach links auf die Stübelallee. Dabei kam es zur Kollision mit einem Peugeot 208 (Fahrerin 42), der auf der Stübelallee in Richtung Gruna unterwegs war. Der Tesla wurde gegen einen Ampelmast geschleudert, der Peugeot kam auf einer Grünfläche zum Stehen. Beide Fahrer, eine Siebenjährige im Tesla sowie eine Sechsjährige und ein Achtjähriger im Peugeot wurden leicht verletzt. Angaben zum Sachschaden liegen derzeit nicht vor. (lr)

Auto bei Unfall überschlagen

Zeit:       15.05.2022, 18:45 Uhr
Ort:        Dresden-Mickten

Am Sonntagabend sind auf der Kreuzung Peschelstraße/Washingtonstraße ein Renault Scenic (Fahrerin 31) und ein Ford Focus (Fahrer 59) zusammengestoßen. Der Renault überschlug sich dabei.

Die 31-Jährige war auf der Washingtonstraße in Richtung Autobahn unterwegs. Aus der Peschelstraße kam der 59-Jährige mit dem Ford. Es kam zur Kollision der Autos. Die 31-Jährige wurde dabei leicht verletzt. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 15.000 Euro.

Im Rahmen der Unfallaufnahme stellten die Beamten fest, dass der 59-Jährige unter dem Einfluss von Alkohol stand. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von etwa 0,4 Promille. Gegen den Deutschen wurde eine Blutentnahme angeordnet. Der Unfalldienst hat die Ermittlungen zum Unfall aufgenommen. (lr)

Polizeieinsatz in der Dresdner Neustadt

Zeit:       13.05.2022, 20:00 Uhr bis 14.05.2022, 06:00 Uhr

14.05.2022, 19:00 Uhr bis 15.05.2022, 06:00 Uhr
Ort:        Dresden-Äußere Neustadt

Dresdner Polizisten waren am Wochenende wieder im Einsatz gegen die Straßenkriminalität in der Neustadt.

Die Beamten registrierten in der Nacht zu Samstag zehn Straftaten. Neun Tatverdächtige konnten gestellt werden.

Unter anderem nahmen sie einen Tunesier (22) fest, der zwei Mädchen (16,17) unsittlich berührt hatte. Sein Begleiter (28/Tunesier) beleidigte die Jugendlichen zudem. Ein 27-jähriger Tunesier hatte einem 36-Jährigen eine Musikbox geraubt. Er wurde später wiedererkannt und gestellt. Ein 18-jähriger Deutscher war mit einem E-Scooter gestürzt. Bei der Unfallaufnahme stellten die Beamten fest, dass er mit über 1,6 Promille unter Alkoholeinfluss stand. Weiterhin nahmen die Beamten diverse Körperverletzungen auf.

In der Nacht zu Sonntag mussten zwölf Straftaten aufgenommen werden. Auch hierbei handelte es sich in der Mehrzahl um Körperverletzungsdelikte. Neun Tatverdächtige wurden bekannt gemacht.

Bei einem 15-jährigen Deutschen fanden die Beamten Marihuana, ein 25-jähriger Deutscher hatte ein Päckchen mit Betäubungsmitteln versteckt und wurde dabei beobachtet. Beide müssen sich nun wegen Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz verantworten. Bei einer Auseinandersetzung am Albertplatz stellten die Beamten zwei Deutsche (22, 31), die auf andere eingeschlagen hatten.

Insgesamt waren am Wochenende 62 Beamte der Polizeidirektion Dresden und der Bereitschaftspolizei im Einsatz. (lr)


Landkreis Meißen

Einbruch in Schule

Zeit:       15.05.2022, 17:20 Uhr polizeibekannt
Ort:        Röderaue, OT Pulsen

Unbekannte sind am Wochenende in eine Schule an der Straße Lange Straße eingebrochen.

Sie brachen die Eingangstür auf und drangen in das Gebäude ein. Nach derzeitigem Ermittlungsstand wurde nicht gestohlen oder etwas beschädigt. Die Polizei ermittelt wegen Hausfriedensbruchs. (rr)

Junge bei Unfall verletzt

Zeit:       15.05.2022, 14:50 Uhr
Ort:        Radebeul

Am Sonntagnachmittag ist ein Junge (13) bei einem Unfall auf der Straße Sonnenleite verletzt worden.

Der 13-Jährige war mit einem Fahrrad zwischen Jägerhofstraße und Kiesgrubenweg unterwegs. Ein unbekannter Motorradfahrer überholte, wobei sich die Fahrzeuge berührten, der Junge stürzte und leicht verletzt wurde. Der Motorradfahrer sprach noch mit dem 13-Jährigen, fuhr dann aber davon. Auch der Radfahrer verließ die Unfallstelle und meldete den Unfall kurz darauf von zu Hause aus. Es entstand Sachschaden in Höhe von etwa 1.100 Euro. Die Polizei hat Ermittlungen zum Unfall aufgenommen. (lr)

Ohne Fahrerlaubnis unter Drogeneinfluss

Zeit:       14.05.2022, 20:50 Uhr
Ort:        Priestewitz, OT Baselitz

Samstagabend stoppten Beamte des Polizeireviers Großenhain einen Ford Fiesta auf der Straße An der Linde. Bei der Kontrolle des Fahrers (37) stellte sich heraus, dass er nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis war. Zudem reagierte ein Drogentest bei ihm positiv auf Amphetamin und Kokain. Etwa 3 Gramm Crystal hatte er einstecken.

Der Deutsche wurde zur Blutentnahme in ein Krankenhaus gebracht. Entsprechende Ermittlungsverfahren wurden eingeleitet. (ml)


Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge

Unfall zwischen Ford und Opel – mehr als 2,1 Promille bei Ford-Fahrerin festgestellt

Zeit:       15.05.2022, 15:15 Uhr
Ort:        Neustadt in Sachsen

Nach einem Unfall hat die Polizei bei einer Ford-Fahrerin (69) einen Atemalkoholwert von mehr als 2,1 Promille gemessen.

Die 69-Jährige war am Sonntagnachmittag mit dem Ford auf der Berghausstraße in Richtung Neustadt in Sachsen unterwegs. Beim Abbiegen auf die Güterbahnhofstraße stieß sie mit einem entgegenkommenden Opel (Fahrer 39) zusammen.

Die Deutsche musste ihren Führerschein abgeben. Gegen sie wird wegen Gefährdung des Straßenverkehrs ermittelt. Die Höhe des Sachschadens steht noch nicht fest. (rr)

Vier Menschen bei Unfall verletzt

Zeit:       15.05.2022, 04:20 Uhr
Ort:        Bad-Gottleuba-Berggießhübel, OT Bad Gottleuba

Auf der S 171 sind am frühen Sonntagmorgen vier Menschen bei einem Unfall verletzt worden.

Ein 18-Jähriger war mit einem Opel Astra von Bad Gottleuba in Richtung Hellendorf unterwegs. In einer Kurve verlor er die Kontrolle über den Wagen, kam von der Straße ab und kollidierte mit einem Baum. Der Fahrer sowie zwei 16-Jährige und ein 15-Jähriger im Wagen wurden leicht verletzt. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 3.500 Euro.

Die Polizei ermittelt zum Hergang und geht Hinweisen nach, dass eine der 16-Jährigen für das Abkommen von der Straße verantwortlich war. (lr)

Fahrradfahrerin bei Unfall leicht verletzt

Zeit:       15.05.2022, 11:50 Uhr
Ort:        Altenberg, OT Bärenstein

Bei einem Unfall ist am Sonntagmittag eine Radfahrerin (40) leicht verletzt worden.

Die 40-Jährige war auf der Müglitztalstraße in Richtung Heidenau unterwegs. Dabei wurde sie von einem Opel (Fahrer 79) touchiert, der auf die Straße einbog.

Die Polizei ermittelt zur Unfallursache. Der Sachschaden beträgt etwa 1.000 Euro. (rr)

 


Marginalspalte

Stabsstelle Kommunikation

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Dresden
    Schießgasse 7
    01067 Dresden
  • Telefon:
    +49 351 483-2400
  • Telefax:
    +49 351 451083-2334

Ansprechpartner

Thomas Geithner (tg)
Marko Laske (ml)
Stefan Grohme (sg)
Lukas Reumund (lr)
Rocco Reichel (rr)
Uwe Hofmann (uh)

Zeugentelefon

  • Öffnungs- oder Sprechzeiten:
    Das Zeugentelefon ist rund um die Uhr erreichbar.
  • Telefon:
    +49 351 483-2233