1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Absicherung einer Versammlung in Heidenau

Medieninformation: 432/2022
Verantwortlich: Thomas Geithner
Stand: 08.08.2022, 20:45 Uhr

Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge

Absicherung einer Versammlung in Heidenau

Zeit:     08.08.2022, 19:00 Uhr
Ort:      Heidenau

Die Polizei hat am Montagabend eine Versammlung der Partei „Freie Sachsen“ in Heidenau abgesichert.

Diese begann gegen 19 Uhr auf dem Markplatz in Heidenau. Danach liefen die Teilnehmer eine Strecke über die Bahnhofstraße, Ringstraße und Käthe-Kollwitz-Straße, wo es eine Abschlusskundgebung gab. Ein Versammlungsteilnehmer trug sichtbar ein Z auf dem T-Shirt. Die Prüfung durch die Staatsanwaltschaft Dresden ergab keinen Straftatverdacht. Die Versammlung verlief störungsfrei.

Insgesamt waren 61 Polizeibeamte am Montagabend im Einsatz. Die Polizeidirektion Dresden arbeitete eng mit der Staatsanwaltschaft Dresden und der Versammlungsbehörde des Landkreises zusammen und wurde von der sächsischen Bereitschaftspolizei unterstützt. (uh)
 

Marginalspalte

Stabsstelle Kommunikation

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Dresden
    Schießgasse 7
    01067 Dresden
  • Telefon:
    +49 351 483-2400
  • Telefax:
    +49 351 451083-2334

Ansprechpartner

Thomas Geithner (tg)
Marko Laske (ml)
Stefan Grohme (sg)
Lukas Reumund (lr)
Rocco Reichel (rr)
Uwe Hofmann (uh)

Zeugentelefon

  • Öffnungs- oder Sprechzeiten:
    Das Zeugentelefon ist rund um die Uhr erreichbar.
  • Telefon:
    +49 351 483-2233