1. Navigation
  2. Inhalt
Quelle: Landeskriminalamt Sachsen
Inhalt

Landeskriminalamt Sachsen

Aktuelle Informationen

Schulwegsicherheit

Achtung, ABC-Schützen unterwegs!

Bald heißt es wieder: „Runter vom Gas, Schulkinder unterwegs!“, denn am 7. August 2017 beginnt das neue Schuljahr im Freistaat Sachsen! Insbesondere unsere jüngsten Grundschüler, die Erstklässler, werden dann neben den vielen Veränderungen ihres Alltags vor neue Herausforderungen gestellt. Viele Eltern begleiten am Anfang ihre kleinen Schützlinge noch zur Schule. Doch schon nach wenigen Wochen bedeutet es für einige Kinder, ihren Schulweg zunehmend selbstständig meistern zu müssen.

Europol-Kampagne EMPACT

Europolkampagne zum Schutz von Kindern und Jugendlichen vor den Gefahren des Internets

Es gibt Straftäter, die finden ihre potentiellen Opfer nicht in den dunklen Straßenwinkeln der realen Welt, sondern online über die Computer von Kindern und Jugendlichen.

Einbrecher

LKA informiert zum Thema Wohnungseinbruch

Die Haupturlaubszeit hat gerade begonnen und viele unserer Mitmenschen entfliehen dem Alltag für ein oder zwei Wochen um auszuspannen. Allerdings kann die im Urlaub getankte Erholung schnell verfliegen, wenn man bei der Heimkehr eine verwüstete und ausgeräumte Wohnung vorfindet.

Akkuschloss für mehr Sicherheit

Sicherungstipps für E-Bikes und Pedelecs

Insbesondere die Fahrt mit einem E-Bike oder Pedelec ist mit viel Spaß verbunden. Allerdings hört der Spaß schnell auf, wenn das wertvolle Zweirad gestohlen wird. Die gerade im Sommerhalbjahr hohe Präsenz dieser Fortbewegungsmittel ruft natürlich auch Ganoven auf den Plan. Bei Dieben stehen diese kostenintensiven Fortbewegungsmittel hoch im Kurs - auch weil der daran befindliche Akku äußerst wertvoll ist.

Campingurlaub

Mit Sicherheit ein schöner Campingurlaub

Camping-Urlaub liegt im Trend, er bietet Spaß, Abenteuer und Abwechslung für die ganze Familie. Mit dem Wohnwagen bzw. dem Wohnmobil sind Sie sehr flexibel und haben Ihr eigenes Zuhause immer mit dabei. Aber leider birgt dies auch Gefahren, denn Campingfahrzeuge sind für Einbrecher und Langfinger besonders interessant.

Mottorradfahrer

Die Zweiradsaison ist eröffnet

Bei den Bikern lässt der Frühling die Herzen wieder höher schlagen, weil sie endlich ihre Lieblingsstücke wieder aus den Garagen holen können. Doch neben all dem Fahrspaß schwingen auch Gefahren mit. Auch wenn die Anzahl der Verletzten und Getöteten im Vergleich zu 2015 sank, ist nach wie vor jeder Einzelne zu viel. Die Anzahl der getöteten Motorradfahrer ging dabei von 35 auf 22 (- 37,1 Prozent) zurück.

PKS 2016

Polizeiliche Kriminalstatistik 2016

Innenminister Markus Ulbig hat heute in Dresden die Polizeiliche Kriminalstatistik 2016 für Sachsen vorgestellt. Die jüngste Entwicklung der Kriminalität im Freistaat ist geprägt durch die Zuwanderungssituation und die gewachsene Bedrohung durch den islamistischen Terrorismus.

Telefonbetrug im Internet

Betrug via Telefon - ''Können Sie mich hören?''

Die Betrugsmachenschaften von Betrügern werden immer dreister. Leicht können Privatperson darauf reinfallen. Die im Folgenden vorgestellte „Betrugsmasche“, welche ursprünglich in Kanada und den USA auftauchte, wird mittlerweile auch in Deutschland angewendet. Erste Fälle wurden bereits aus Nordrhein-Westfalen gemeldet.  

Sicher in der Faschingszeit

Sicher in der Faschingszeit!

Faschingszeit ist Partyzeit und auch in Sachsen wird an vielen Orten bunt und ausgelassen gefeiert. Oft fließt dabei reichlich Alkohol. Aber aufgepasst: Sogenannte K.O.-Tropfen, die hilf-, willenlos oder gar bewusstlos machen, werden von Straftätern besonders auf Partys oder in Diskotheken heimlich in die offenen stehenden Getränke gegeben. Manchmal zum Spaß, häufig aber, um die Opfer auszurauben oder sich an ihnen zu vergehen.

Ski und Rodel gut!

Ski und Rodel gut!

Die Winterferien in Sachsen haben begonnen und wer den Weg in höher gelegene Wintersportgebiete findet, sollte sich dann nicht durch unangenehme Zeitgenossen seinen Spaß verderben lassen, denn Diebe machen bei ihren Beutezügen auch vor Skiern, Snowboards oder Schlitten nicht halt.

Soko Kfz

Autodiebe machen keine Winterpause

Nach einigen ruhigen Tagen rund um die Feiertage und dem Jahreswechsel, sind Autodiebe wieder zunehmend aktiv. Täglich werden derzeit mehrere Angriffe auf Kraftfahrzeuge in Sachsen polizeilich registriert.

Sicheres Feuerwerk

Sicheres Feuerwerk zum Jahreswechsel

Zum Jahreswechsel wird auch hier in Sachsen üblicherweise mit Sekt angestoßen und der nächtliche Himmel mittels Pyrotechnik in bunte Farben getaucht. Sollte das Feuerwerk früher „böse Geister“ vertreiben, drückt es heute vor allem die Vorfreude auf das neue Jahr aus. Doch jedes Jahr wird diese Freude durch beschädigte Autos, zerstörte Briefkästen, durch Wohnungsbrände und leider auch durch Personenschäden getrübt.  Unsachgemäßer Gebrauch von Pyrotechnik kann weitreichende Folgen haben.

Warnung vor falschen Polizeibeamten

LKA warnt wieder vor falschen Polizeibeamten

Im Zusammenhang mit den Ermittlungen rund um das Phänomen „Falscher Polizeibeamter“ hat das LKA Sachsen Hinweise und Informationen aus anderen Bundesländern erhalten, dass es auch in Sachsen Menschen gibt, welche im Begriff sind, diesen Tätern „auf den Leim zu gehen“. Speziell im Großraum Leipzig haben die Täter ältere Menschen telefonisch angesprochen und es besteht der Verdacht, dass einige Opfer auch durchaus bereit sind, Summen im fünfstelligen Bereich an die vermeintlichen Polizisten auszuhändigen. Das Vorgehen der Täter stellt sich immer ähnlich dar.

Vorsicht vor Taschendieben!

Vorsicht,Taschendiebe!

Größere Menschenmengen, Gedränge, Ablenkungen für Augen, Ohren und Nasen in Hülle und Fülle. Was nach dem beliebten Weihnachtsmarktfeeling klingt, ist aber auch ein wahres Paradies für Taschendiebe.

Sicherheit in Gartenlauben

Sicherheit in Garten- und Bungalowanlagen

Die Sachsen verbringen ihre Freizeit und den Urlaub gern in ihren Schrebergärten oder auf ihren Wochenendgrundstücken. Liebevoll und mit viel Eigeninitiative werden die kleinen Gartenhäuser und Bungalows ausgebaut und wohnlich ausgestattet und geraten damit als „lukratives Tatobjekt“ in den Focus der Diebe.

Halloween

Mitteilung zum Horror-Clown-Phänomen

Seit mehreren Jahren gibt es ein Phänomen, bei dem sich Täter als Grusel- oder Horror-Clown maskieren und dann, mit Messern, Äxten oder Motorsägen bewaffnet, Passanten erschrecken oder bedrohen. Dieser Trend ist vor allen in den USA, in Kanada, Großbritannien und Frankreich verbreitet und schwappt nun auch nach Deutschland über.

In diesem Zusammenhang möchten wir Nachahmern dringend davon abraten, sich dem „Horror-Clown“-Trend anzuschließen, um in derartiger „Verkleidung“ arglose Passanten zu erschrecken. Das ist kein Spaß mehr!

Betrug beim Onlineshopping

„Achtung – geänderte Bankverbindung!“ – Betrug bei Rechnungsstellung per E-Mail

Seit einiger Zeit verbreitet sich in Deutschland und auch im Bundesland Sachsen einen neue Betrugsmasche. „Wir haben unsere Bankverbindung geändert“ – so oder so ähnlich heißt es in der E-Mail, welche die potentiell Geschädigten in Ihrer elektronischen Rechnungsstellung finden. Dabei handelt es sich möglicherweise um einen Betrug.

Achtung, ABC-Schützen unterwegs!

Achtung, ABC-Schützen unterwegs!

Am 8. August 2016 beginnt das neue Schuljahr im Freistaat Sachsen und dann heißt es wieder: „Runter vom Gas, Schulkinder unterwegs!“. Insbesondere unsere jüngsten Grundschüler, die Erstklässler, werden dann neben den vielen Veränderungen ihres Alltags vor neue Herausforderungen gestellt. Viele Eltern begleiten am Anfang ihre kleinen Schützlinge noch zur Schule, doch nach einigen Wochen bedeutet es für einige Kinder, ihren Schulweg zunehmend selbstständig zu meistern.

Rip Deal

„Rip-Deal“ - Betrugsdelikte zum Nachteil von Unternehmen und Privatpersonen

Wir informieren über das Erscheinungsbild und die Begehungsweise dieses Kriminalitätsphänomens und geben Tipps zur Vorbeugung.

Marginalspalte

Staatsanwaltschaften des Freistaates Sachsen

Hier finden Sie die Kontaktdaten der Staatsanwaltschaft des Freistaates Sachsen.

The Saxon State Office of Criminal Investigation

welcome to our english site